Schottenhof

Irische Benediktinermönche erhielten 1135 von den Babenbergern das kleine Grundstück des Schottenhofes. Mehrere bekannte Bauwerke wurden um diesen Hof erbaut, wie etwa die Schottenkirche.

Anreise