Naschmarkt

Sich einmal in das kulinarische Paradies namens Naschmarkt zu begeben, gehört zu einem perfekten Wien-Kurztrip einfach dazu. Rund 120 Marktstände bieten Köstlichkeiten aus aller Welt zum Verkauf an: Von Gewürzen über Obst, Gemüse, Käse und mediterranen Spezialitäten wie Falafel und Antipasti ist alles dabei. Die dort ansässigen Restaurants werden auch von Einheimischen gerne und häufig besucht. Zu den bekanntesten gehören das Neni (israelisch), das Tewa (Bio-Küche) sowie das Umar (Fisch).

Anreise