Makart-Sterbehaus

Der als "Malerfürst" gefeierte Hans Makart prägte mit seinen prunkvollen Gemälden die Bildende Kunst der Stadt in der 2. Hälfte des 19. Jh. maßgebl. In diesem Haus starb er am 3. 10. 1884.

Anreise