Kunsthistorisches Museum

Das "Kunsthistorische", ein Werk der Ringstraßenarchitekten Gottfried Semper und Karl von Hasenauer, gehört zu den großen Museen der Welt. Seine Bestände sind das Ergebnis der Sammelleidenschaft kunstsinniger Habsburger, die seit dem 16. Jh. systematisch Kostbarkeiten anhäuften. Das Herzstück bildet die Gemäldegalerie im 1. Stock. Sie ist weltweit die viertgrößte ihrer Art. Den zweiten Schwerpunkt der Sammlung bildet die Kunstkammer mit weltweit einmaligen Goldschmiedearbeiten. Sehenswert sind auch die herrlichen Wand- und Deckenbilder von Ernst und Gustav Klimt, Michael Munkáczy, Hans Makart und anderen. Ferner beherbergt der gegen Ende des 19. Jhs. eröffnete Prachtbau ein Münzkabinett, die Ägyptisch-Orientalische Sammlung und die Antikensammlung.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+43 1 525240
+43 1 5232770
http://www.khm.at
info@khm.at
Maria-Theresien-Platz 5, 1010 Wien Österreich

Anreise