Wetzlar Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Informationen zum aktuellen Spielplan erhalten Sie unter der angegebenen Telefonnummer.
Informationen zum aktuellen Kinoprogramm erhalten Sie unter der angegebenen Telefonnummer oder im Internet auf der angegebenen Homepage.

Angebote

Anhand der Kameras der Kursteilnehmer werden Problem-Situationen, Fehlverhalten beim Fotografieren wie auch kameraeigene Fehler aufgezeigt und deren Behebung vermittelt. Die Dauer des Kurses beträ…
Eine Whisky-Verkostung in absoluter Dunkelheit! Wenn das Sehen ausfällt, werden die anderen Sinne geschärft. Wenn Sie die Lichtschleuse passiert haben, bleibt erst mal nichts als die…
Zu Beginn des Schokoladentastings werden Sie von blinden Mitbürgern durch verschiedene Räume geführt, in denen Sie hören, tasten und Ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen k&…
Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit Freunden, ein Geschäftsessen oder eine Familienfeier der besonderen Art. Sie begeben sich auf eine Reise durch völlige Dunkelheit, aber auch auf…

Aktivitäten

Eine Reihe Wetzlarer Vereine sind in den Bundesligen vertreten. Zu nennen sind insbesondere HSG Wetzlar (Handball-Bundesliga Männer) und RSV Lahn-Dill (Rollstuhlbasketball-Bundesliga Männer). Im Turnen bilden KTV Wetzlar (Kunstturnen-Bundesliga) und TSG Niedergirmes gemeinsam ein Kunstturnleistungszentrum mit Deutscher Turner-Bund/DTB-Turnschule. Im Rudern stellte die RG Wetzlar 1883 bereits etliche Olympiasieger, Welt-, Europa- und Deutsche Meister. Auch im Tanzsport, Twirling, Radpolo, Eisstockschießen und Skat brachten es Wetzlarer Sportler zu überregionaler Bekanntheit.

Der mitgliederstärkste Sportverein der Stadt und einer der größten Hessens ist der TV Wetzlar, dessen erfolgreichste Abteilungen im Volleyball (Damen) und im Badminton (Herren) bereits viele Jahre in der Bundesliga spielten. In den 82 Sportvereinen mit 22.000 Mitgliedern, davon 7.300 Jugendliche, werden so gut wie alle Sportarten angeboten.

Jährlich wiederkehrende Veranstaltungen mit internationaler Beteiligung sind unter anderem seit 2005 der Wetzlar Marathon und seit 2006 die ATP-Tennisturniere Wetzlar Open.

Das Stadion Wetzlar verfügt über 8000 Zuschauerplätze. Die 2005 eröffnete Rittal Arena mit max. 6.000 Plätzen gehört zu den modernsten Sportarenen Deutschlands und diente seit ihrer Eröffnung bereits mehrfach als Austragungsort internationaler Sportveranstaltungen. Das Europabad dient seit seiner Eröffnung 1973 als Wettkampfbad mit 50-Meter-Becken und Tribüne.

Seit Januar 2009 besteht das Cube-Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins e. V. im Sportpark des TV Wetzlar auf dem Spilburggelände. Auf den rund 1000 m² Kletterfläche, bei einer Höhendifferenz von mehr als 13 m, befinden sich auch Schulungs- und Boulderbereiche. Diese künstliche Kletteranlage kann von Jedermann gegen Entgelt genutzt werden.

Touristik-Routen, Wanderwege

Der Tourismus gewinnt stetig an Bedeutung für Wetzlar. Die Stadt liegt an folgenden Ferienstraßen: Deutsche Fachwerkstraße, Lahn-Ferien-Straße und Solmser Straße. Auch die Oranier-Route führt über Wetzlarer Stadtgebiet. Die Stadt ist Mitglied im Taunusklub und im Westerwald-Verein und ist Sitz des Lahntal Tourismus Verband e.V..

Es gibt in Wetzlar und Umgebung eine Reihe von Wanderwegen. Die Stadt ist Ausgangspunkt des vom Taunusklub beschilderten Jakobsweges nach Burg Lahneck und zur Hospitalkapelle in Lahnstein, dem Lahn-Camino. Zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen bestehen auf den Lahnhöhenwegen. Der Dill-Wanderweg führt von Haiger nach Wetzlar. Die Vier-Türme-Wanderung verläuft im Wetzlarer Stadtgebiet und verbindet vier historische Türme: Die Garbenheimer Warte (heutiger Bismarckturm), die Brühlsbacher Warte (Bleistift), den Stoppelbergturm und die Burgruine Kalsmunt. Die Wegstrecke dieser Wanderung rund um die Altstadt beträgt ungefähr 14 Kilometer, der Höhenunterschied 264 Meter. Eine andere Wanderung verläuft zirka 18 Kilometer durch das südliche Umland und führt von Brandoberndorf durch das Sieben-Mühlen-Tal nach Wetzlar. Am südlichen Stadtrand wurde in einem Wald am Finsterloh der Abenteuerparcours, ein Hochseilgarten (Waldkletteranlage), errichtet.

Der durch Wetzlar führende Lahntalradweg gehört laut Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club/ADFC zu den Top 10 der deutschen Radfernwanderwege.

Die Lahn zählt zu den schönsten Wasserwanderwegen Deutschlands. Für Wasserwanderer mit Kanu oder mit Ruderboot ist die Lahn geeignet. Für neugierige Bootstouristen gibt es im Stadtgebiet fünf offizielle Ein- und Ausstiegsstellen mit Raststätten, Toiletten, Campingplatz, Einkaufsmöglichkeiten, Unterkünften und Busanbindung.

Diskotheken und Szenegastronomie

Auch haben sich hier einige Szenebars und -lounges im Altstadtbereich etabliert, die mitunter am Wochenende nur per vorheriger Tischreservierung besucht werden können. In jüngerer Zeit entstanden auch auf dem Gelände der ehemaligen Spilburg-Kaserne eine Reihe von Lokalitäten.

Einkaufen

Im Frühjahr 2005 wurde in Bahnhofsnähe das neue Einkaufszentrum Forum Wetzlar eröffnet. Es ist mit rund 24.000 m² Verkaufsfläche und knapp 120 Geschäften nach Angaben des Betreibers das größte Einkaufszentrum in der Region Mittelhessen mit einem Einzugsbereich von zirka 540.000 Personen. Im zugehörigen Parkhaus stehen 1.700 Stellplätze zur Verfügung. Das Forum ist allerdings nicht das erste Einkaufscenter in der Stadt, unweit davon befinden sich das kleinere „Coloraden“-Einkaufszentrum (ehemals „Herkules-Center“) mit 15 aktiven Geschäften. Der ehemalige „Lahnhof“ gegenüber soll in absehbarer Zeit abgerissen und einer anderen Verwendung zugeführt werden. Weitere ehemals zusammenhängende Einzelhandelsflächen (z.B. die Kaufhäuser auf der Bahnhofstraße und dem Karl-Kellner-Ring) mussten nach der Forum-Eröffnung sukzessive schließen, da von den Stadtvätern das Kaufkraftpotential von Wetzlar und Umgebung offenbar falsch eingeschätzt wurde.

Daneben gibt es viele kleine Einzelhandelsgeschäfte unterschiedlicher Branchen sowie Cafés und Gaststätten in der Wetzlarer Altstadt, die in ungefähr zehn Minuten Fußweg vom Bahnhofsbereich aus oder mit dem Citybus zu erreichen sind.