Geographical West Bank

Jericho

0 0 5 0 0 (0)
HIGHLIGHT
Adresse
Jericho, Israel
Kontakt
Route planen
Nach: Jericho, Jericho

Informationen zu Jericho
Wer kennt sie nicht, die Geschichte jener biblischen Trompeten, deren Klang die Mauern von Jericho, 30 km nordöstlich von Jerusalem, etwa 1300 v. Chr. zum Einstürzen brachte. Heutzutage geht es hier im Vergleich zu vielen anderen Orten in der Westbank recht ruhig zu. Jericho (20 000 Ew.) bleibt meist von Gewalt verschont und ist umgeben von Bananen-, Dattel und Orangenfeldern. Es war, von 1994 bis 1999 die „Hauptstadt“ des entstehenden Palästinenserstaats. Schattige Straßen und arabische Cafés machen Lust, hier Pause zu machen. 3 km nördlich der Stadt warten die Ruinen des Hisham Palace und des biblischen Jericho. Ausgrabungen belegen, dass Jericho in seiner zehntausendjährigen Geschichte zwanzigmal zerstört und wieder aufgebaut wurde. Vom Tell es-Sultan fährt eine Seilbahn (Tellepheriqe) hinauf zum Berg der Versuchung (Mount of Temptation). In seinen Höhlen betete und fastete Jesus 40 Tage und Nächte. Das aus diesem Anlass gegründete Kloster klebt wie ein Schwalbennest an den Hängen des senkrecht abfallenden Bergs. Auf der Bergstation befindet sich eine Terrasse mit Restaurant; den herrlichern Blick über Jericho wollen Sie sicher nicht verpassen.

Nach oben