Schloss Wernigerode

Das Schloss wurde um 1120 als Burg errichtet, mehrfach umgebaut und erweitert, bis 1862-83 durch den Fürsten Otto zu Stolberg-Wernigerode, Vizekanzler unter Otto von Bismarck, der völlige Umbau im Stil des Historizismus vorgenommen wurde. Bei den Führungen werden über 40 Räume mit der Originalausstattung des 19. Jhs. besichtigt, darunter der Festsaal und die Schlosskirche. Der Blick vom Bergfried geht auf die Stadt, den Vorharz und die Berge des Oberharzes.
Gastronomie
Cafe
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 3943 553030
http://www.schloss-wernigerode.de
zentrale@schloss-wernigerode.de
Am Schloss 1, 38855 Wernigerode Deutschland

Anreise