Wieland-Denkmal

Die überlebensgroße Bronzestatue Christoph Martin Wielands, der zu seiner Zeit einer der erfolgreichsten Schriftsteller war, wurde 1857 enthüllt. . Der Dichter ist in der Kleidung der damaligen Zeit dargestellt, in der linken Hand hält er das Versepos „Oberon“, das zu seinen Hauptwerken gehört.