Pogwischhaus

Von Goethes Gartenhaus sind es nur wenige Schritte bis zum Pogwischhaus, benannt nach Ottilie von Pogwisch (1796-1872), der Schwiegertochter Goethes. Mitte des 19. Jhs. lebte auch Goethes Enkel Walther (1818-85) einige Jahre in dem Haus.