Architektonische Highlights Weimar

Bauhaus-Universität

4 4 5 0 2 (2)
Adresse
Geschwister-Scholl-Straße 8
Weimar, Deutschland
Kontakt
Route planen
Nach: Bauhaus-Universität, Weimar

Informationen zu Bauhaus-Universität
Das Hauptgebäude der Universität gehört seit 1996 zum Unesco-Welterbe – nicht nur, weil hier berühmte Lehrer gewirkt haben, sondern wohl auch, weil das Haus von 1904 bis 1911 nach Entwürfen des renommierten belgischen Architekten Henry van de Velde entstanden ist. Van de Velde hat auch das gegenüberliegende, niedrigere Gebäude entworfen, in dem vor dem Ersten Weltkrieg die Kunstgewerbeschule ihr Domizil hatte. An der Bauhaus-Universität, die aus der 1946 gegründeten Hochschule für Architektur und Bauwesen hervorging, sind heute rund 5000 Studierende immatrikuliert.Ein besonderes Bonbon: Studenten führen beim Bauhaus-Spaziergang durch Geschichte und Gegenwart der Unesco Welterbestätten Bauhaus.
Besondere Merkmale
UNESCO Weltkulturerbe

Nach oben