Altes Gymnasium

Das Alte Gymnasium gehört zu den drei Bauwerken am Herderplatz, die die Unesco zum Welterbe erklärt hat. Es entstand 1715/16 in schlichten barocken Formen und einer Freitreppe. Vor der Treppe ist seit 1831 der achteckige Herderbrunnen.
Besondere Merkmale
UNESCO Weltkulturerbe