Albert-Schweitzer-Denkmal

Das erste Denkmal in Deutschland für den Urwaldarzt wurde 1968 enthüllt. Da Albert Schweitzer als Organist ein Bach-Verehrer war und zu den bedeutendsten Goethe-Kennern seiner Zeit gehörte, war es naheliegend, das Denkmal in Weimar zu errichten.