Weimar mit Umgebung Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Gotha adelt – Tourist-Information & Shop Von Barock bis Modern – die Residenzstadt hat viel zu bieten. Unweit des Thüringer Waldes und des Nationalpark Hainich begrüßt Sie eine Stadt, in der…
Weltältestes Planetarium mit hochmoderner Projektionstechnik. Die Vorführungen dauern etwa 40 bis 50 Minuten.
Beeindruckendes Ensemble aus Dom und Severikirche, zu dem vom Domplatz eine Freitreppe mit 70 Stufen führt. Die Glocke Gloriosa aus dem 15. Jh., die im Dom hängt, gehört zu den größten frei…
Das Theater ist nicht mehr das Gebäude, in dem Goethe die Dramen Schillers zur Uraufführung brachte. Dieses fiel 1825 einem Brand zum Opfer und musste dem 1908 eröffneten heutigen Theater weichen,…
Beiderseits des Flüsschens Ilm zieht sich ein großer Landschaftspark hin. Goethe und Herzog Carl August waren an der Gestaltung maßgeblich beteiligt.
Bauhausdirektor Walter Gropius plante Anfang der Zwanzigerjahre des 20. Jhs. eine Siedlung, doch konnte das Projekt nicht realisiert werden. Nur das "Haus am Horn", vom Bauhausmitarbeiter Georg Muche…
Über dem Domplatz erhebt sich die beeindruckende Architekturschöpfung von Dom und Severikirche. In der Severikirche steht der Sarkophag des hl. Severus, eine großartige Leistung der deutschen…
Über dem Domplatz erhebt sich die beeindruckende Architekturschöpfung von Dom und Severikirche. Die im Mittelteil des Doms hängende Gloriosa aus dem 15. Jh. gehört mit 11.450 kg Gewicht und einer…
Schloss Belvedere war zu Goethes Zeiten nach Tiefurt und Ettersburg einer der Sommersitze der herzoglichen Familie. Den Bau der Anlage südlich der Stadt veranlasste Herzog Ernst August 1724, als…
Der Park im englischen Landschaftsstil wurde von Hermann Fürst von Pückler-Muskau gestaltet. Im Park befinden sich die Orangerie und der Rote Turm, der bis 1820 im Garten des Wittumspalais stand und…
Im festlichen Rokokosaal der kulturgeschichtlichen Forschungsstätte von internationalem Rang erhält der Besucher in wechselnden Ausstellungen Einblicke in den etwa eine Mio. Bücher umfassenden…
Hier werden Sie in eine unterirdische Märchenwelt entführt. Die Saalfelder Feengrotten werden im "Guinness- Buch der Rekorde" als die "farbenreichsten Schaugrotten der Welt" bezeichnet. Der Rundgang…
Der Friedhof ist eine der bedeutendsten Begräbnisstätten in Deutschland, denn hier ruhen zahlreiche Persönlichkeiten der deutschen Geistes- und Kunstgeschichte. 1818 als Neuer Friedhof vor dem…
Die weiträumige Anlage auf dem Ettersberg, etwa 8 km vom Stadtzentrum entfernt, erinnert an mehr als 250.000 Menschen, die von 1937 bis 1945 im Konzentrationslager Buchenwald inhaftiert waren. Über…
Beeindruckend ist das ca. 6000 m2 große Blumenbeet, im Schmetterlingshaus wird man von rund 400 exotischen Faltern in die Welt der Tropen versetzt. Der egapark, einer der schönsten Parks in…
Das Wohnhaus des Dichters bildete ein halbes Jh. lang den geistigen Mittelpunkt Weimars. Zu besichtigen sind u.a. die Wohnräume Goethes und seiner Frau Christiane sowie der Hausgarten. In den…
Zu Weimars bekanntestem Museum, dem Goethe-Nationalmuseum, gehören das Wohnhaus des Dichters, der so genannte Sammlungsbau von 1915 und der 1935 als Goethe-Museum errichtete Anbau. Im Goethe-…
Mit Möbeln und Kunstgegenständen aus dem Besitz Charlotte von Steins eingerichtete Räume, in denen an Goethes Besuche erinnert wird. Die ältesten Teile des mehrfach veränderten Schlosses stammen…
In mehr als 70 historischen Räumen des Residenzschlosses werden Malerei, Grafik und Plastik vom Mittelalter bis Beginn des 20. Jhs. ausgestellt. Die Sammlungen gehören zu den bedeutendsten in Thü…

Sightseeing

Dabei erwartet dich eine riesige Vielfalt spannender Orte: Es gibt die historischen Altbauten, in denen die berühmten Persönlichkeiten der Stadt residierten, wie das Stadtschloss, das Wittumspalais oder Goethes Wohnhaus. Sie wechseln sich ab mit Museen, die Höhen und Tiefen in Weimars Vergangenheit dokumentieren – das Bauhausmuseum zum Beispiel, die Gedenkstätte Buchenwald oder das Haus der Weimarer Republik. Und das ist längst nicht alles. So vielfältig wie ihre Geschichte sind die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt. Übrigens: Sollte doch mal eine interessante Adresse etwas weiter entfernt sein, kannst du einfach mit dem Bus dorthin fahren – ganz schnell auch an den Stadtrand. Bei den Zielen, die nicht unmittelbar im Zentrum liegen, ist in diesem und den folgenden Kapiteln die Haltestelle angegeben.