Geographical Weimar mit Umgebung

Bad Berka

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Bad Berka, Deutschland
Kontakt
Route planen
Nach: Bad Berka, Bad Berka

Informationen zu Bad Berka
Die südlich von Weimar gelegene Kleinstadt mit Heilquellen lernt man rasch lieben. Die neue Fußgängerzone und der Kurpark, auf Goethes Anregung hin angelegt, gehören zu den Kleinoden Bad Berkas. Der Markt mit dem Rathaus bekam sein klassizistisches Aussehen nach dem großen Stadtbrand 1814. An die einst vorhandenen Sandsteinbrüche erinnern viele kleine Kunstwerke aus dem Material an Hauseingängen und Grabdenkmälern. Seit 1911 darf sich Berka offiziell Bad nennen. Damals lagen die Tuberkulosepatienten Tag und Nacht in einfachen Holzhütten, den sogenannten Waldschlafstätten, um die würzige Luft der Wälder einzuatmen. Die gute Luft ist geblieben, doch die Holzhütten sind längst verschwunden. Als Unterkunft dienen heute moderne Sanatorien und Hotels. Seit die Tuberkulose als Volkskrankheit besiegt wurde, werden in Bad Berka Herz-Kreislauf- und Stoffwechselkrankheiten behandelt. Mehrere Rundwanderwege - die meisten beginnen am Goethebrunnen - führen in die zauberhafte Umgebung. Einen schönen Ausblick hat man vom Paulinenturm aus. Das Wahrzeichen der Stadt steht auf dem 416 m hohen Adelsberg. 143 Stufen führen zur Aussichtsplattform. Der Rundblick von hier aus ist herrlich.

Nach oben