Palac W Wilanowie

Wohl das schönste Warschauer Schloss, einstige Sommerresidenz der Könige und später des polnischen Adels. Umfangreich saniert und renoviert, erstrahlt die prachtvolle Barockfassade wieder in jenem Glanz, wie sie Ende des 17. Jhs. nach einem Entwurf des Baumeisters Agostino Locci geschaffen wurde. Der Name Wilanów ist italienischen Ursprungs - abgeleitet vom Lateinischen Villa Nova (neue Stadt). Auch deutsche Adlige residierten hier, unter ihnen August II., König von Sachsen - er war gleichzeitig polnischer König. Zu besichtigen sind die königlichen Wohnräume, teils hochkarätige Sammlungen polnischer und europäischer Malerei sowie eine Galerie polnischer Porträtmalerei vom 14. bis zum 19. Jh. Von repräsentativer Schönheit sind auch das Teehaus, der Rosengarten und die Orangerie.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+48 22 544 27 00
http://www.wilanow-palac.pl
Ulica Stanislawa Kostki Potockiego 10/16, Warszawa Polen

Anreise