Cmentarz Powązkowski

Mit über 200 Jahren der älteste katholische Friedhof Warschaus mit gewaltigen Ausmaßen. Allein an der Powązkowska-Straße zieht er sich gut 1 km entlang. Der Friedhof ist für die Warschauer von besonderer Bedeutung. An Allerheiligen, am 1. November, besuchen ihn Zehntausende, um Kerzen zu entzünden und der Toten zu gedenken. Unter Schatten spendenden alten Bäumen und zwischen kunstfertigen Grabkapellen liegen einige der größten Polen begraben, besonders entlang der 1925 eingerichteten Ehrenallee (Aleja Zasłużonych): Opernlegende Jan Kiepura, die Komponisten Witold Lutosławskiund Henryk Wieniawski, aber auch kommunistische Führer wie BolesławBierut, Polens einziger kommunistischer Präsident nach dem Zweiten Weltkrieg.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+48 22 838 55 25
http://www.parafia-starepowazki.pl
Ulica Powązkowska 4, Warszawa Polen

Anreise