Wangerooge Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Früher ein Bunker, heute in Café: In dem kreisrunden Bau am Schnittpunkt zwischen der Haupteinkaufsstraße der Insel und der Strandpromenade genießt du zu Kaffee und Kuchen (aus der hauseigenen…
Das weithin sichtbare Wahrzeichen Wangerooges erhebt sich seit 1933 über 56 m hoch am Westende der Insel. Es ist die Heimat einer der originellsten deutschen Jugendherbergen. 124 Eisenbetonpfähle…
In der 1961 gebauten Kirche St. Willehad faszinieren die beiden durchfensterten Wände mit farbigen Glasmosaiken, mit denen der Maler Rudolf Krüger biblische Ereignisse ins Gedächtnis ruft. Thema…
Mal ein Blick zurück in die Vergangenheit: In einem Dünental am Fußweg zum Westen birgt ein Kiefernwäldchen eine kreisrunde Gedenkstätte, in der kleine Ziegel und große Sandsteinplatten die…
Außerhalb des Dorfs. Friesische Spezialitäten wie Krabbenomelett, Bad Zwischenahner Brataal, Aalsuppe und Speckpfannkuchen, stets frisch zubereitet. Reservierung empfehlenswert.
In der Galerie zeigt die Künstlerin Monika Pfloghöft Aquarelle und Gemälde, Sgraffitobilder, Leporellos, Texte, Porzellan und Schmuck – alles eigene Arbeiten.
Gemütliches Ausflugslokal mit schöner Terrasse und freundlichem Wirt im Osten der Insel.
Wenn als „Cocktail of the Day“ „Bier“ angepriesen wird, ist eigentlich alles Nötige gesagt. Angenehmen entspannte Bar und Kneipe, in der man bei gutem Wetter draußen sitzen kann.
Café, abends Bistro und Kneipe mit Terrasse auf der Flaniermeile; Treffpunkt bis zum frühen Morgen. In der Hauptsaison treten Bands auf, die vorwiegend Oldies spielen. Großbildleinwand für Sportü…
Gute Portionen und freundlicher Service. Besonders lecker: der gekochte Schellfisch! Neben frischem Fisch werden auch Fleischgerichte serviert.
Wer gern zusieht, wie große Schiffe vorbeiziehen, der sollte nach Wangerooge (1300 Ew.) fahren. Die Wasserstraßen in den Jadebusen, die Weser und die Elbe führen dicht an der Insel vorbei. Die ö…
Der 1856 erbaute Leuchtturm beherbergt heute ein Museum in der die Geschichte der Insel Wangerooge wiedergegeben wird. Zudem besitzt das Museum eine Muschelsammlung, Bernsteinsammlung, Schiffsmodelle…
Das höchste Bauwerk der Insel ist mit 67,2 m der 1969 in Betrieb genommene neue, vollautomatisch arbeitende Leuchtturm. Die Lichter auf Höhe der unteren Plattform dienen der Schifffahrt im…
Der schon 1928 angelegte kleine Park mit weiter Rasenfläche und schönen Rosenbeeten wird durch den Musikpavillon, in dem bei gutem Wetter die Kurkonzerte stattfinden, zum Kurpark der Insel. An…
Besonders stolz sind die Bäcker auf ihre Seelen, eine leckere Brötchenspezialität. An drei Terrassentischen kannst du Kuchen und belegte Brötchen auch im Sitzen verzehren.
Wohltuend modernes Restaurant mit Meerblick und Sonnenterrasse. Auf der Mittagskarte stehen u. a. Lammburger und Flammkuchen mit Krabben, auf der Abendkarte das typische Seemannsgericht Labskaus.…
Hier findest du originellen, oft auch inselbezogenen Gold- und Silberschmuck aus eigener Herstellung.
Mit seiner Raucherlounge ist die Bar ein Refugium für eine Minderheit. Da diese gut isoliert ist, kannst du hier auch rauchfrei leckere Cocktails bestellen. Gute Bierkarte, auf der die verschiedenen…