Wallonische Region Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Victor Horta, der Schöpfer des Jugendstils, erfand auch das Art déco - zehn Jahre, bevor es den Begriff gab. Das Palais des Beaux-Arts, 1920-28 erbaut, illustriert Hortas Meisterschaft.
Karl der Große war echt groß. Aber ein Lulatsch von vier Metern? Diese Länge hat nämlich jener Felsbrocken, auf dem der Kaiser angeblich mal eine Nacht verbrachte, nachdem er sich auf der Jagd…
20 km südlich von Brüssel wurde Napoleon am 18. Juni 1815 endgültig in der Schlacht bei Waterloo besiegt. Hauptattraktion ist die Butte du Lion, der 43 m hohe, kreisförmige künstliche Hügel mit…
Wie ein Schiffsbug ragt der 2009 vom französischen Stararchitekten Christian de Portzamparc entworfene Museumsbau aus einem Wäldchen in der neu gebauten Universitätsstadt Louvain-la-Neuve, südlich…
Jean-Michel Folon (1934-2005) genoss als Illustrator Weltruf. Seine abstrahierten Figuren in Aquarellfarben, die entrückt im freien Raum schweben oder in Großstädten herumirren, waren auf Plakaten…
Hauptattraktion ist die Butte du Lion, der 43 m hohe, kreisförmige künstliche Hügel mit dem Löwen-Denkmal. Der Löwe ist auch das historische Wappentier von Brabant und von Flandern. Vom Hügel…
Wenige Kilometer nördlich von Clervaux findet man im restaurierten Gebäude einer alten Schäferei das sachkundig und liebevoll eingerichtete Landmuseum A Schiewesch: kein nostalgisches…
Die 648 gegründete Abtei erlangte durch die Anfertigung von Kunstschmiedearbeiten kunsthistorische Berühmtheit. Drei sehr unterschiedliche Museen befinden sich hier: eines zur Geschichte der Abtei,…
Neben zahlreichen Wanderrouten und der Nähe zum höchsten Berg der Ardennen, dem Baraque de Fraiture, sind die Grotten und besonders die "Grotte aus Tausendundeiner Nacht" die Attraktionen von Hotton…
Die Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg ist in den Ardennen noch allgegenwärtig. Eine entscheidende Bedeutung für den Vormarsch der Alliierten hatte die "Ardennenschlacht". Das Ehrenmal für die…
Zur Stromgewinnung, aber auch zum Schutz vor den Hochwassern der Ourthe wurde bis 1958 an dieser Talsperre gebaut. Von hier aus bietet sich eine schöne Aussicht auf den aufgestauten See, die…
Der heutige Eingangsbereich zu den Höhlen wurde bereits in der Steinzeit von Menschen bewohnt. Bei einer geführten Entdeckungsreise durch die Unterwelt und auf fast lautlos dahingleitenden Barken k…
Das Museum in den Zechengebäuden von Bois du Cazier erzählt die Geschichte der Industrialisierung im Revier. Außer Stahl wurde hier auch Glas produziert. So zeigt das hier ansässige Glasmuseum…
Der PASS ist ein etwas anderer Freizeitpark. Hier gibt es keine Achterbahnen oder Wasserrutschen, dafür aber alte Fördertürme und Laufbänder. Sie verbinden symbolisch das Alte in Form einer…
Die Prämonstratenserabtei gehört zu den besterhaltenen Klöstern Belgiens, obwohl die Französische Revolution auch hier das seit 1121 anhaltende Klosterleben beendete. In der Abteikirche hinterlä…
Die Zitadelle ist eine der mächtigsten Festungen Europas und blickt auf eine 2000jährige Geschichte zurück. Bereits die Römer befestigten den Felsvorsprung, auf dem die Grafen von Namur später…
Der in der Nähe von Chimay gelegene See "Étang de Virelles" ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen, denn hier kann man am Wasser und im umgebenden Naturschutzgebiet Ruhe und…
Wenn auch erst 1936 erbaut, zählt der 70 m hohe Belfried des monumentalen Rathauses schon zum Weltkulturerbe der UNESCO. Jede Stunde ertönt sein Glockenspiel. Außerdem sind hier zwei Museen zu…