© HAPPY_PICTURE/shutterstock

Vogtland

Check-in

Über das „achte Weltwunder“ in den klingenden Musik- und stillen Bäderwinkel reisen

Sehenswürdigkeiten

Das "achte Weltwunder": So wurde die größte Ziegelsteinbrücke der Welt (erbaut 1846-51) lange Zeit genannt.
Mit 9,2 km² ist die Bleilochtalsperre Deutschlands größtes künstliches Gewässer. Sportler jedweder Art sind hier an der richtigen Adresse: Ob Wanderer oder Badelustige, Segler, Surfer oder Angler…
Die Drachenhöhle Syrau ist eine Tropfsteinhöhle in Syrau im sächsischen Vogtlandkreis, die in den 1920er Jahren bei Steinbrucharbeiten entdeckt wurde. Innerhalb von nur einer Woche war den…
Fast 2 m hoch ist das Piano-Akkordeon, dessen 125 Tasten und 360 Bässe einst die sechs Tanzgirls der englischen Gruppe "Doorlay" spielten. 1940 gaben sie das Riesenakkordeon in Klingenthal zur…
Die Burganlage in Mylau gehört zu den besterhaltenen im oberen Vogtland. Sie wurde im 12. Jahrhundert, während der deutschen Besiedlung dieses Gebietes durch Barbarossa, erbaut. Die Anlage ist…
Ein vielseitiges Haus: Akkordeons und Mundharmonikas der Marke „Weltmeister“ und unzählige Medaillengewinner bei Olympia und Weltmeisterschaften im Skisport: Die Ausstellungen informieren über…
Wenn man in Plauen zugange ist, sollte man sich auf keinen Fall das Plauener Spitzenmuseum im Alten Rathaus entgehen lassen, das auf interessante Weise die Geschichte der Plauener Spitze erzählt. Das…
Das Vogtlandmuseum in Plauen eröffnete 1923 seine Pforten. Die Sammlungen befinden sich in wunderschönen, klassizistischen Bürgerhäusern, die einst Baumwollhändlern gehörten. Die Imposanz der…
Das frühklassizistische Palais beherbergt die Staatliche Bücher- und Kupferstichsammlung, eine Stiftung des Hauses Reuß. Sehenswert ist auch das Greizer Satiricum, eine Sammlung historischer…
Viel bestaunt am schönen Renaissancegiebel des Alten Rathauses wird die Kunstuhr von 1548. Jede Viertelstunde bewegen sich die beiden Löwen, beim Stundenschlag hebt der linke Mann seinen Stab, der…

Hotels & Übernachtung

Dieses familiengeführte Hotel begrüßt Sie im Herzen des Kurorts Bad Elster inmitten des Naturparks Erzgebirge/Vogtland, der Sie mit seinen wunderschönen Wäldern und seinen zahllosen Wanderwegen…
Das Hotel liegt mitten im "grünen Herzen" des Sächsischen Vogtlandes. Das Hotel wurde 1994 eröffnet und bietet 50 Doppelzimmer, die mit allen üblichen Annehmlichkeiten ausgestattet sind. Des…
Regionale Küche, kostenlose Parkmöglichkeiten und kostenfreies WLAN erwarten Sie in dem familiengeführten Hotel in Schleiz. Sie wohnen direkt neben dem großen Heinrichsruher Park und der…
Dieses Hotel befindet sich in der Stadt Klingenthal, im Vogtland in Sachsen, in einem sehr beliebten Wander- und Skigebiet unweit der Tschechischen Republik. Das Waldhotel Vogtland ist ein idealer…
Im Herzen von Bad Elster begrüßt Sie das ruhig gelegene und von einem schönen Park umgebene Ambiente Hotel Quellenpark. Erfreuen Sie sich am Rosengarten sowie den Skulpturen und genießen Sie die…
Dieses elegante 3-Sterne-Hotel bietet eine herrliche Aussicht auf die Altstadt und den Palast in Greiz und ist von den bewaldeten Hügeln Thüringens, dem malerischen Vogtland, umgeben. Das…
Das Haus "Gasthof zum grünen Tal" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Die insgesamt 5 Zimmer sind mit eigenem Badezimmer ausgestattet. Preise:…
Das Haus "Hotel Gasthof Zur Krone" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze), diverse gastronomische Einrichtungen und Konferenzräume. Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Zum Wohlfü…
Das Haus "Landhaus" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage und Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Kinder sind hier gern gesehene Gäste, es gibt einen Spielplatz. Hunde sind…
Der Deutscher Hof begrüßt Sie in Plauen, 1,9 km von der Festhalle Plauen und 2,1 km von der Lutherkirche Plauen entfernt. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen der Unterkunft kostenfrei. Die Unterkunft…

Restaurants

Berggasthof in fast 900 m Höhe, mit typischen Speisen und hausgebackenem Brot.
Klingenthals erste Schule, um 1630 erbaut, wurde zu einer urigen Gaststätte.
Hier kommt ein Stück Heimat auf den Teller, z. B. Vogtländischer Sauerbraten mit Apfelrotkohl und hausgemachten Klößen.
Gut geführter kleiner Gasthof. Am Nachmittag sollten Sie sich ein „Tipf’l“ Kaffee und einen „Eadäpfelkung“ bestellen (eine Tasse Kaffee mit Kartoffelkuchen).
Das Lokal im Alten Rathaus bietet in den historischen Gewölben frisch zubereitete vogtländische Küche. Im Sommer großer Biergarten unter einer alten Linde auf dem Marktplatz.
Das Gasthaus Matsch fand zum ersten mal 1503 urkundliche Erwähnung. Damit ist es das älteste Gasthaus von Plauen. Die Speisekarte bietet vor allem gut-bürgerliche Speisen. Spezialität der Küche…
Der rund einen halben Kilometer lange Spaziergang vom Badeplatz durch den Wald lohnt wegen der regionalen, saisonal ausgerichteten Landhausküche sowie der großen Auswahl an Kuchen und Eis. Gleich…
Frische, gehobene Küche, im Sommer auf der Balkonterrasse mit Blick auf die Weiße Elster.
Hier werden Sie in angenehmer Atmosphäre mit gutbürgerlicher und Thüringer Küche verwöhnt.
Das Café Troemel bietet sowohl typische vogtländische Hauptgerichte, als auch vegetarische Speisen und Speisen für den kleinen Hunger. Besondere Spezialität des Hauses sind die, nach…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Karte Deutschland Blatt 9 Sachsen 1:200 000
MARCO POLO Karte Deutschland Blatt 9 Sachsen 1:200 000
9,99 €

Auftakt

Die sanftwellige Landschaft hält manche Perle bereit: im thüringischen Teil den Landschaftspark von Greiz mit einem eigenwillig geformten See und im sächsischen die Vogtländische Schweiz mit den Tälern der Weißen Elster und der Trieb.

Flüsse und Bäche haben sich im Vogtland meist tief in die Täler eingeschnitten, gewaltige Brücken waren erforderlich, sie zu überspannen. Zwischen Greiz und Mylau schwingt sich die größte aus Ziegelsteinen erbaute Eisenbahnbrücke der Welt über das Tal der Göltzsch, die lange Zeit den Beinamen „das achte Weltwunder“ trug. Im Musikwinkel mit Klingenthal, Markneukirchen, Schöneck und weiteren anderthalb Dutzend Ortschaften können Gäste Instrumentenbauern in ihren Werkstätten über die Schulter schauen. Ihre Fingerfertigkeit stellten sie mit spielbaren Miniaturgeigen unter Beweis, von denen mehrere auf einer Handfläche Platz finden. Zu sehen sind sie im Markneukirchener Musikinstrumentenmuseum.

An warmen Sommertagen kommen Tausende an die Stauseen Pirk und Pöhl. Wassersportler tummeln sich auf und im Wasser, der Wind bläht die weißen Segel der Jollen, auch am Ufer wird tüchtig Sport getrieben, kleine Fahrgastschiffe kreuzen auf der blauen Fläche, aber es gibt auch viele Ecken, in denen blumengeschmückte Wiesen eine beschauliche Atmosphäre verbreiten.

Im Winter dagegen, wenn der Schnee stiebt, locken die verschneiten Hänge des Aschberggebietes und die dunklen Fichtenwälder um Schöneck, Schnarrtanne und Beerheide mit weißer Pracht. Wer sich im Sommer beim Baden und im Winter beim Skifahren erkältet, kann gleich weiterfahren in den stillen Bäderwinkel nach Bad Elster oder Bad Brambach, den beiden traditionsreichen sächsischen Staatsbädern, die unzähligen Kranken schon Linderung oder Heilung brachten.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 16:57 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Karte Deutschland Blatt 9 Sachsen 1:200 000
MARCO POLO Karte Deutschland Blatt 9 Sachsen 1:200 000
9,99 €