Vogtland Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Porzellanikon – Zwei Museen der Vielfalt Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es mehr zum Thema Porzellan zu erleben als in der Region Nordbayern. In Oberfranken befindet sich die bedeutendste…
Das "achte Weltwunder": So wurde die größte Ziegelsteinbrücke der Welt (erbaut 1846-51) lange Zeit genannt.
Mit 9,2 km² ist die Bleilochtalsperre Deutschlands größtes künstliches Gewässer. Sportler jedweder Art sind hier an der richtigen Adresse: Ob Wanderer oder Badelustige, Segler, Surfer oder Angler…
Die Drachenhöhle Syrau ist eine Tropfsteinhöhle in Syrau im sächsischen Vogtlandkreis, die in den 1920er Jahren bei Steinbrucharbeiten entdeckt wurde. Innerhalb von nur einer Woche war den…
Die Sport- und Eventstätte mit einer der neuesten und modernsten Sprungschanzen Europas wird ganzjährig genutzt. Die in 35 m Höhe „schwebende“ a Aufwärmkapsel für die Springer am Schanzenturm…
Bad Elster ist das bekannteste und größte Heilbad Sachsens (3700 Ew.). Beneidenswert schön ist die Lage im Tal der Weißen Elster! Prunkvolle Bauten und Anlagen im Gründerzeit-Stil prägen den…
Fast 2 m hoch ist das Piano-Akkordeon, dessen 125 Tasten und 360 Bässe einst die sechs Tanzgirls der englischen Gruppe "Doorlay" spielten. 1940 gaben sie das Riesenakkordeon in Klingenthal zur…
Die einen rollen mit der Westerneisenbahn durch das Schaubergwerk und durch die Westernstadt, andere zuckeln auf einem behäbigen Floß über das Wasser zurück in die Urzeit und bestaunen…
Berggasthof in fast 900 m Höhe, mit typischen Speisen und hausgebackenem Brot.
Die Burganlage in Mylau gehört zu den besterhaltenen im oberen Vogtland. Sie wurde im 12. Jahrhundert, während der deutschen Besiedlung dieses Gebietes durch Barbarossa, erbaut. Die Anlage ist…
Klingenthals erste Schule, um 1630 erbaut, wurde zu einer urigen Gaststätte.
Hier kommt ein Stück Heimat auf den Teller, z. B. Vogtländischer Sauerbraten mit Apfelrotkohl und hausgemachten Klößen.
Gut geführter kleiner Gasthof. Am Nachmittag sollten Sie sich ein „Tipf’l“ Kaffee und einen „Eadäpfelkung“ bestellen (eine Tasse Kaffee mit Kartoffelkuchen).
Ein vielseitiges Haus: Akkordeons und Mundharmonikas der Marke „Weltmeister“ und unzählige Medaillengewinner bei Olympia und Weltmeisterschaften im Skisport: Die Ausstellungen informieren über…
Wenn man in Plauen zugange ist, sollte man sich auf keinen Fall das Plauener Spitzenmuseum im Alten Rathaus entgehen lassen, das auf interessante Weise die Geschichte der Plauener Spitze erzählt. Das…
Das Vogtlandmuseum in Plauen eröffnete 1923 seine Pforten. Die Sammlungen befinden sich in wunderschönen, klassizistischen Bürgerhäusern, die einst Baumwollhändlern gehörten. Die Imposanz der…
Das frühklassizistische Palais beherbergt die Staatliche Bücher- und Kupferstichsammlung, eine Stiftung des Hauses Reuß. Sehenswert ist auch das Greizer Satiricum, eine Sammlung historischer…
Viel bestaunt am schönen Renaissancegiebel des Alten Rathauses wird die Kunstuhr von 1548. Jede Viertelstunde bewegen sich die beiden Löwen, beim Stundenschlag hebt der linke Mann seinen Stab, der…
Fortsetzung der Ausstellung vom Oberen Schloss in den authentischen Räumen der ehemaligen Residenz der Fürsten Reuß (ältere Linie), darunter der Festsaal.