Botanische Gärten & Parks Viana do Castelo

Parque Nacional da Peneda-Gerês

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Ermida, Portugal
Route planen
Nach: Parque Nacional da Peneda-Gerês, Ermida

Informationen zu Parque Nacional da Peneda-Gerês
Üppige Vegetation bedeckt die Berge, klare Flüsse durchkreuzen das Gebirge des Peneda-Gerês–Nationalparks, und mittendrin leben die Menschen in kleinen Gemeinden im Einklang mit der Natur. Im äußersten Norden des Landes, etwa zwei Fahrtstunden von Porto entfernt, befindet sich Portugals einziger Nationalpark. Der Peneda-Gerês-Nationalpark wurde 1971 mit dem Ziel gegründet, die Natur zu schützen und zu erhalten, und seit 2009 ist der Park ein geschütztes Biosphärenreservat der UNESCO. Mit seinen dichten Wäldern und tief eingeschnittenen Tälern ist der Park ein Paradies für Naturfreunde und Wanderer. Viele kleine Dörfer laden zum Besuch ein, die Wanderrouten schlängeln sich durch jeden Winkel des 700 km2 großen Schutzgebiets und bieten dem Besucher eine traumhafte Kulisse. Mit etwas Glück begegnet man ein paar Wildpferden, den Garranos, die hier das ganze Jahr über frei herumlaufen.

Nach oben