Río Caribe

Das verträumte, kleine Fischerörtchen (14 000 Ew.) rund 20 km östlich von Carúpano hat seinen ganz besonderen Zauber. Früher ein Ort des Kakaobooms, werden heute die alten Kolonialhäuser restauriert, und vom malerischen Fischerhafen aus steuern Boote auf Wunsch die Playa Medina an. Río Caribe ist zum nationalen Kulturerbe erklärt worden. Übernachtung in den schönen Kolonialstil-posadas, der Posada Caribana oder der Posada Villa Antillana. Noch preiswerter übernachtet man in der Posadadel Arlet mit acht zwar kleinen, aber blitzsauberen Zimmern.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Río Caribe Venezuela

Anreise