Paraguaná

Über die Halbinsel weht ein beständiger trockener Wind; Kakteen und Dornbüsche bilden die karge Vegetation. Einige der halb verlassenen Weiler haben Wehrkirchen, und Santa Ana ist eine richtige kleine Dorfschönheit. Am Strand von Adícora 60 km nördlich von Coro gibt es zahlreiche posadas. Groß im Kommen auf der Halbinsel ist Kitesurfen. Einer der Kitesurfcracks, Carlos Cornieles, vermietet in seiner einfachen Posada direkt am kilometerlangen, windigen Strand sechs Zimmer und gibt Unterricht.

Anreise