Venetien - Friaul

Venetien - Friaul Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Kunst des Spitzenklöppelns, dank der das Inselchen Burano seit dem 17. Jh. weltberühmt wurde, ist dieses kleine, aufschlussreiche Museum gewidmet. In der angrenzenden Handwerksschule kann man…
Neben dem Gotteshaus wartet ein kleines Museum mit rund 150 Ikonen auf, die zwischen dem 13. und 17. Jh. in Griechenland, in Venetien und auf Kreta gemalt wurden.
Im Kreuzgang des stimmungsvollen spätromanischen Klosters Sant'Apollonia findet sich dieses kleine, aber feine Museum für sakrale Kunst.
Das Geburtshaus Carlo Goldonis, ein gotischer Palazzo mit Innenhof, beherbergt ein theaterwissenschaftliches Institut. Ihm angeschlossen ist ein öffentlicher Schauraum voller Erinnerungen an den 1793…
Den Kern der Kirche bildet noch jener im 11. Jh. über dem Grundriss eines griechischen Kreuzes errichtete Bau, in dem seinerzeit die identitätsstiftende Reliquie der Stadt, die in Alexandria…
Die Bruderschaft der Slavonier wurde 1452 von reichen dalmatinischen Kaufleuten zu dem Zweck gegründet, alte, arme Seeleute aus ihrer Heimat zu unterstützen und deren Kinder erziehen zu lassen. Das…
Über 40 Jahre lang hat der in Spanien geborene Künstler Mariano Fortuny in diesem sehr stimmungsvollen gotischen Palazzo residiert. Als begnadetes Multitalent betätigte er sich als Maler, Bildhauer…
Anhand von mehr als 4000 Objekten dokumentiert dieses Museum im Palazzo Giustinian die 1000-jährige Geschichte der Glasbläserei auf Murano. Sogar Glas aus römischer Zeit findet sich unter den…
Zu den reichen Beständen des Museums zählen u.a. Werke von Max Klinger, Gustav Klimt, Wassily Kandinsky, Max Klee, Auguste Rodin, Marc Chagall und Giorgio De Chirico.
Wem in diesem Versammlungshaus nicht der Atem stockt, den kann wohl kein Kunstwerk der Welt mehr begeistern. Mit 56 Gemälden hat Jacopo Robusti, genannt Tintoretto, gegen Ende des 16. Jhs. in 18…
Es gibt keine Strömung der klassischen Moderne, die Peggy Guggenheim, reiche Erbin und Kunstenthusiastin, in ihrem Palazzo Venier dei Leoni nicht zusammengetragen hat. Dementsprechend präsentiert…
Das Museum ist als einziges ehemaliges Konzentrationslager Italiens eine nationale Gedenkstätte. Fotoausstellung, Bibliothek, Versammlungssaal.
Im Museum viele Kostüme, Fotos, alte Verordnungen, Dokumente und Gegenstände mit örtl. Bedeutung. Sehenswert ist auch das Servola-Brot. Buslinie 29, alle 5 Minuten.
Im Ferroviario di Campo Marzio-Museum gibt es verschiedene Ausstellungen über die Geschichte der Eisenbahn in Triest und Umgebung.
Modellschiffe, Dokumente und Navigationsinstrumente, Fischfangsysteme, nautische Karten, Räume gewidmet Marconi und Ressel, eine Fachbibliothek.
Interessante ital. und europäische Keramik- und Porzellansammlung aus dem 15.-19. Jh. Eine Gemäldesammlung von Stavropulos und Skulpturen verschiedener Künstler.
Lokale prähistorische Funde, römische und mittelalterliche Skulpturen und Inschriften. Ägyptische, griechische und römische Antiquitäten. Münzsammlung, Foto- und Bibliothek.
Eine Waffensammlung des 13.-17. Jhs., Möbelstücke, Gemälde und Wandteppiche. Das Schloß kann besichtigt werden, Öffnungszeiten täglich von 8 Uhr bis Sonnenuntergang.