Geographical Venedig

Venezia

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Venedig, Italien
Kontakt
Route planen
Nach: Venezia, Venedig

Informationen zu Venezia
Venedig ist vielmehr ein Freiluftmuseum als eine Stadt. Sensationell ist allein schon die Bauweise: Seit Jahrhunderten ruht die Altstadt auf Millionen von Holzpfählen mitten in einer Lagune. Somit gibt es im Zentrum statt Straßen und Autos Kanäle und Boote. Und somit ist die größte Sehenswürdigkeit Venedigs das Stadtbild selbst, das sich durch Wasserwege, Gondeln, Brücken (davon die Rialto-Brücke als die bekannteste) und teils winzige Gässchen kennzeichnet. Der bekannteste Platz ist der Markusplatz mit dem Markusdom; hier ist sowohl die Touristen- als auch die Taubendichte so hoch wie wohl nirgends sonst auf der Welt. Viele weitere sehenswerte Kirchen prägen die Altstadt, etwa San Zanipolo oder Santa Maria della Salute. Unbedingt zu besichtigen ist der Dogenpalast mit seinen prächtig ausgestalteten Sälen und den "Bleikammern", den ehemaligen Gefängniszellen, in denen unter anderem Casanova eine Strafe absitzen musste. Außer dem Zentrum sind zwei weitere Laguneninseln sehenswert: Murano, berühmt für Kunstwerke aus buntem Glas, die bis heute von den dortigen Glasbläsern in anspruchsvoller Handarbeit hergestellt werden - in etlichen Werkstätten kann man ihnen bei der Arbeit zusehen. Und Burano: Neben dem Kunsthandwerk der Spitzenstickerei sind hier in erster Linie die knallbunten Häuser zu bewundern. Jede dieser alten Fischerbehausungen ist in einer anderen Farbe gestrichen, sodass Fotografen ihre helle Freude an der kleinen Insel haben.

Nach oben