© alex_west, iStock

Seite teilen

Übersicht: Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Venedig

Venedig ist vor allem eines: Eine Stadt für Genießer und Kulturliebhaber. In den Kirchen, Palästen und Museen schlummern weltberühmte Kunstwerke und kulturelle Kleinode, in den Osterien, Bacari und Restaurants warten maritime Köstlichkeiten, Wein und die berühmte Aperitif-Kultur Italiens. Ein Bummel durch die engen Gassen, weiten Plätze und entlang der Kanäle lässt für ein Wochenende den Lauf der Zeit vergessen, denn die scheint vielerorts stehen geblieben zu sein. Ganz klar: Venedig gibt es nur einmal auf der Welt. 

Must-Sees für den Kurztrip

Kirchen, Paläste, Gondeln und bröckelndes Mauerwerk: Die Highlights Venedigs konzentrieren sich mit dem Markusdom, dem Dogenpalast und der Rialtobrücke auf ein recht überschaubares Areal innerhalb der Stadt – perfekt für eine Erkundungstour.

Die schönsten Inseln rings um Venedig

Die Inselwelt um Venedig ist vielfältig. Von der Glasbläsertradition auf Murano über die bunten Fischerhäuser auf Burano bis zum urtümlichen Torcello eröffnet jede der venezianischen Inseln eine neue, kleine Welt.

Kirchen & Kathedralen in Venedig

Es ist mutet fast ein wenig ironisch an, dass sich gerade in der Karnevalsstadt Venedig so viele Kirchen von künstlerischem Weltrang in den Himmel recken. Zu entdecken gibt es neben Palladio-Bauten, auch sakrale Kunst von Tizian. 

Die interessantesten Museen

Venedigs Museen sind ein Eldorado für Kunstfreunde. Die Accademia zeigt etwa Highlights der venezianischen Kunst, im Palazzo Grassi entdeckt man Zeitgenossen. Wer besonders viel sehen will, besorgt sich den städtischen Museumspass.

Orte & Plätze mit Wow-Effekt

Venedig mutet an wie ein einziges großes Museum. Eigentlich reicht es schon, sich einfach treiben zu lassen um interessante Orte aufzuspüren. Wer aber lieber etwas zielsicherer unterwegs ist, findet mit dieser Karte zu einigen Schätzen.

Architektonische Highlights in Venedig

Venedigs Architektur ist weltberühmt. Die Ca’ d’Oro oder der Dogenpalast sind unverkennbare Postkartenmotive, die Rialtobrücke ist ikonisch. Und doch finden sich auch Zeugnisse zeitgenössischer Architektur in der Stadt. Diese Karte weist den Weg.

Die schönsten Badestrände bei Venedig

Venedig als Ziel für einen Badeurlaub? Ja! Auch, wenn das Stranderlebnis nicht das klassische Reisemotiv ist, lassen sich in Venedig vortrefflich Sand, Wind und Wellen genießen. Wir haben einen kleinen Strandführer zusammengestellt.

Ausgehen: Restaurants, Bars und Theater

Darf es ein Gläschen Sprizz sein? Die Aperitifkultur Venedigs ist weithin bekannt – ebenso seine Theater- und Operntradition. Wir geben Tipps zu Bars, Plätzen und Clubs und weisen den Weg zu den wichtigsten Bühnen.

Übernachten in Venedig: Hotels & Hostels

Hotels, Hostels und Pensionen: In und um Venedig gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Gelbeutel. Ob direkt am Canal Grande oder doch lieber auf dem Festland bei Mestre - mit unserer Vorauswahl an verschiedenen Unterkünften kannst du entspannt übernachten.

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Venedig
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben