Architektonische Highlights Venedig

San Zaccaria

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Campo San Zaccaria 4693
Venezia, Italia
Kontakt
Route planen
Nach: San Zaccaria, Venezia

Informationen zu San Zaccaria
Die Renaissance-Kirche San Zaccaria ist mit ihrem dreibogigen Giebel und der dekorativen Marmorfassade besonders eindrucksvoll. Einst gehörte das dem heiligen Zaccarias geweihte Gotteshaus zu einem der wichtigsten Nonnenklöster Venedigs, in das unverheiratete Töchter von reicheren venezianischen Adelsfamilien aufgenommen wurden. Die ehemaligen Klostergebäude sind mittlerweile Sitz der venezianischen Carabinieri, die Kirche selbst empfängt noch heute Gläubige. Prunkstück im Inneren ist Giovanni Bellinis Gemälde einer „Sacra Conversazione“ (heiligen Unterredung) der Madonna mit den heiligen Petrus, Hieronymus, Lucia und Katharina aus dem Jahr 1505. Der Bildtypus dieser stillen, vergeistigten Unterhaltung zwischen heiligen Figuren ist ein besonders typischer der italienischen Frührenaissance, Bellinis Exemplar in San Zaccharia gehört zu seinen schönsten Beispielen.

Nach oben