Ponte dei Pugni

Auf dem Scheitel der "Brücke der Fäuste" finden sich in den Boden eingelassen vier Fußabdrücke. Sie erinnern an den hier bis ins 18. Jh. gepflegten Brauch venezianischer Burschen, einander im Rahmen ritueller Kämpfe durch Ringen und Boxen von der Brücke ins Wasser zu bugsieren. Gleich nebenan liegt an Wochentagen ein zu einem schwimmenden Obst- und Gemüseladen umfunktioniertes Segelschiff vor Anker.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Ponte dei Pugni 30100 Venezia Italien

Anreise