Architektonische Highlights Venedig

Chiesa di San Stae

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Campo San Stae 3013
Venezia, Italia
Kontakt
Route planen
Nach: Chiesa di San Stae, Venezia

Informationen zu Chiesa di San Stae
Die schwungvolle Kurzform San Stae steht eigentlich für Sant’ Eustachio und bezeichnet eine sehenswerte Barockkirche (ab 1678 zur heutigen Form umgebaut) im Sestiere (Stadtviertel) Santa Croce, deren Hauptfassade dem Canal Grande zugewandt ist. Gleitet man mittels Gondel oder Vaporetto den Kanal entlang, sticht das auffällige Gotteshaus schnell ins Auge. Die reich verzierte Fassade von San Stae bezieht sich in ihrer Grundform die Bautradition nach Andrea Palladio, dessen Kirchen Il Redentore und San Giorgio Maggiore ebenfalls in Venedig zu besuchen sind. Ihr Dekor ist jedoch verspielter und opulenter als jene ihre Vorbilder. Im Innenraum der Kirche entdecken Kunstfreunde allerlei Sehenswertes: Giambattista Tiepolos Martyrium des heiligen Bartholomäus bleibt etwa aufgrund der ausdrucksstarken Gestik des Heiligen lange in Erinnerung.

Nach oben