Ca' Rezzonico

Der massige, von Baldassare Longhena und Giorgio Massari erbaute Palast ist selbst für venezianische Verhältnisse ein besonderes Juwel der Renaissancearchitektur. Im 18. Jh. gehörte er eine Zeit lang Carlo Rezzonico, der später als Papst Clemens XIII. Geschichte schrieb. Heute birgt der Bau das Museo del Settecento Veneziano.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 041 241 0100
http://carezzonico.visitmuve.it
carezzonico@fmcvenezia.it
Fondamenta Rezzonico 3136, 30123 Venezia Italien

Anreise