Basilica di San Marco

Die sinnenbetörende Pracht dieser in ihrem Kern an die 1000 Jahre alten Kirche mit fünf Kuppeln und maßwerkverzierten Bögen und Fenstern ist das Ergebnis zahlreicher Erweiterungen und Umbauten. Den Kern bildet immer noch jener im 11. Jh. über dem Grundriss eines griechischen Kreuzes errichtete Bau, in dem seinerzeit die identitätsstiftende Reliquie der Stadt, die im ägyptischen Alexandria entwendeten Gebeine des hl. Markus, aufbewahrt wurde. Den reichsten byzantinischen Gold- und Silberschatz der Welt gibt es im Tesoro, der Schatzkammer, zu sehen. Er stammt zum größten Teil aus Konstantinopel, das die Venezianer im Jahr 1204 plünderten. Obwohl ein großer Teil seiner Bestände von Napoleon geraubt und eingeschmolzen wurde, umfasst der Tesoro eine imposante Sammlung liturgischer Geräte, Reliquiare und Schnitzarbeiten.
Lage
Altstadt
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 041 270 8311
http://www.basilicasanmarco.it
Piazza San Marco 328, 30124 Venezia Italien

Anreise