Arsenale di Venezia

Vom 14. bis ins ausgehende 18. Jh. war diese Werft, in der Venedig sämtliche Schiffe seiner riesigen Kriegs- und Handelsflotte fabrizieren ließ und auch Waffen und Pulver lagerte, das Zentrum der größten Seemacht im östlichen Mittelmeer und dementsprechend streng bewacht. Heute werden auf dem 320.000 m2 großen Areal, dessen Eingang ein prächtiges, von vier Löwen flankiertes Portal markiert, Fähr- und Frachtschiffe repariert, außerdem unterhalten diverse High-Tech-Firmen Werkstätten und Büros. Nur noch einen kleinen Teil hält das italienische Militär in Beschlag.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://arsenale.comune.venezia.it
segreteria@arsenaledivenezia.it
Fondamenta de l'Arsenal 30100 Venezia Italien

Anreise