Vallée de Joux

So sieht ein friedlicher Flecken Erde aus: Das Hochtal auf 1000 m mit seinem lang gestreckten See wird von den höchsten Gipfeln des Jura und dichten Wäldern umrahmt. Auf geht’s in die Natur: Nahe Le Sentier im Westen des Sees liegt das Vogelschutzgebiet La Golisse, vom Aussichtspunkt Tête du Lac haben Sie den Blick über die ganze Länge des Lac de Joux. Ein wunderschöner, einsamer Uferweg führt das ganze Nordufer entlang mit grandiosen Ausblicken bis ans andere Ende des Sees in Le Pont. Auf dem Weg gibt es immer wieder Möglichkeiten zur Einkehr, etwa in Le Rocheray, wo der Strand zum Baden einlädt und Schiffe über den See abfahren. Der Zug bringt Sie zurück zum Ausgangsort, wo Sie sich eine ordentliche Mahlzeit im La Gloriette verdient haben.

Anreise