© FotoDruk.pl/shutterstock

Varese

Check-in

Manchem Besucher mag diese elegante, ordentliche Gartenstadt mit einem eigenen kleinen See zu Füßen schon helvetisch vorkommen.

Sehenswürdigkeiten

Die sieben Hügel und die Seenlandschaft, die Varese umgeben, können Sie am besten vom Sacro Monte genießen. Ein 2 km langer Pilgerweg, gesäumt von 14 Kapellen und zahlreichen Devotionalienläden,…
Errichtet über einer Kirche aus alter Zeit nach einem Entwurf von Bartolomeo Gadio, der vom ursprüngl. Gebäude die 3 Apsiden beließ und das rechte Seitenschiff erweiterte.
Das Kastell von Masnago wurde im Mittelalter erbaut und liegt im gleichnamigen Stadtviertel. Jüngst restauriert, gilt es als künftiger zweiter Museumsbau der Stadt.
Die Stadtmuseen sind momentan in der Villa Mirabello untergebracht: Erbaut im 18.-19. Jh., hieß sie einst Litta Modignani. Sie zeigen interessante Sammlungen.
Der Palazzo Estense, genannt Ducale, ist heute Sitz der Stadtverwaltung. Der Barockbau wurde 1766-71 von Francesco III d'Este in Auftrag gegeben und von Giuseppe Bianchi erbaut.
Diese Kirche aus der zweiten Hälfte des 16. Jhs. mit Fassade, die 1725 erneuert wurde, im Inneren prachtvoll ausgestattet. Beachtung verdienen die Fresken von G. B. Del Sole (17. Jh.).
Dieser imposante Glockenturm ist ein Werk Bernasconis, der ihn 1773 vollendete. Im Inneren zahlreiche Barock-Gemälde, die fast alle aus der Mailänder Schule stammen.
Es besteht aus zwei längs angeordneten Parallelflachs, die Fassade krönt eine Reihe von Schwebebögen, die sich auch die Flanken entlangziehen.
Die Basilica San Vittore wurde im 16. Jh. nach einem Entwurf von Pellegrino Tibaldi erbaut. Neoklassizistische Fassade von Leopold Pollack (1791) und ein hoher, barocker Kirchturm.
Verschiedene Leinwand- und Holzarbeiten aus dem 15.-19.Jh., Porzellan und Keramik aus dem 17. und dem 18.Jh., Draperien, Codices, Münzen aus der Antike und Renaissance.

Hotels & Übernachtung

Das Haus "Ungheria" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und Konferenzräume. Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Ein WLAN-Zugang steht den Gästen im Haus gegen eine Gebühr zur…
Das Haus "Europa" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Das Hotel ist barrierefrei ausgestattet. Es stehen insgesamt 33 Zimmer (davon 25 Doppel- und…
Das Haus "Colonne" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und ein hoteleigenes Restaurant. Es stehen insgesamt 10 Zimmer zur Verfügung. Das Hotel bietet Nichtraucherzimmer an.…
Das Haus "Bologna" bietet seinen Gästen ein hoteleigenes Restaurant. Das Hotel ist barrierefrei ausgestattet. Es stehen insgesamt 18 Zimmer zur Verfügung. Preise: Einzelzimmer ab EUR 70.00,…
Das Haus "City Hotel" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage und Parkplätze) und Konferenzräume. Es stehen insgesamt 46 Zimmer (davon 36 Doppel- und 10 Einzelzimmer) zur Verfügung.…
Das Haus "Palace Grand Hotel Varese" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze), ein hoteleigenes Restaurant und Konferenzräume. Das Hotel ist barrierefrei…
Das Haus "Varese Lago" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und Konferenzräume. Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Zum Wohlfühlen und Entspannen lädt der Wellnessbereich mit…
Es stehen insgesamt 11 Zimmer zur Verfügung. Preise: Einzelzimmer ab EUR 52.00, Doppelzimmer ab EUR 85.00. Die Zimmerpreise verstehen sich inkl. Frühstück.
Das Hotel Stelvio begrüßt Sie nur 900 m vom Stadtzentrum und dem Bahnhof von Varese entfernt mit Parkplätzen im Freien und in der Garage sowie kostenlosem WLAN. Die im traditionellen Bergstil…
Das Hotel Mira befindet sich im Zentrum von Varese, nur 10 Gehminuten vom Bahnhof Varese sowie 2 km vom Krankenhaus Ospedale del Circola entfernt und bietet kostenlose Parkplätze an der Unterkunft.…

Restaurants

Hier bekommt man traditionelle Küche mit phantasiereichen Variationen.
Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR 37.00 und EUR 50.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden. Es werden Kreditkarten akzeptiert…
Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 13.00 und EUR 35.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden. Es werden Kreditkarten…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR…
Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR 27.00 und EUR…
Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Menü kostet ab EUR 31.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden. Es werden Kreditkarten akzeptiert. Der Küchenstil des…
Der Küchenstil des Lokals ist gutbürgerlich. Mo - Sa: geöffnet
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Es werden Kreditkarten akzeptiert. Der…
Das Restaurant "Ristorante Colonne" ist besonders ruhig gelegen. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist…
Das Restaurant "Veccia Riva" ist besonders ruhig gelegen. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Für Übernachtungen stehen Gä…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Oberitalienische Seen, Lago Maggiore, Luganer See, Comer
MARCO POLO Reiseführer Oberitalienische Seen, Lago Maggiore, Luganer See, Comer
12,99 €

Auftakt

Und tatsächlich ist die Grenze zum Tessin nah. Dennoch ist Varese (85 000 Ew.) ein lebhafter Hauptort einer italienischen Provinz, in dem sich viele Schuhfabriken angesiedelt haben.

Sehenswert sind der Palazzo Estense, ein spätbarocker Bau (heute Rathaus), und das Civico Museo di Villa Mirabello3 EuroDi–So 10–12.30 und 14–17.30 Uhr im großen englischen Garten hinter der Villa Estense mit einer hübsch aufbereiteten archäologischen Sammlung. Im Ortsteil Biumo hat einer der größten Kunstsammler Italiens, Giuseppe Panza di Biumo, seine Villa Panza di BiumoPiazza Litta18 Euro, bei Sonderausstellungen 15 EuroDi–So 10–18 Uhr aus der Barockzeit mit einem herrlichen Garten dem FAI (www.fondoambiente.it), Italiens größtem privatem Denkmalschutzverein, geschenkt und so der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Er zeigt Werke vor allem von amerikanischen Künstlern der Minimal, Concept- und Land-Art. Dazu gibt es ein gutes Restaurant mit hinreißender Parkterrasse.

Oberhalb von Varese liegt der barocke Marienwallfahrtsort Santa Maria del Monte mit einer Via Sacra aus 15 mit Figuren und Fresken ausgeschmückten Kapellen (www.sacromonte.it), die die Geschichte von Jesus Christus erzählen. Diese „heiligen Berge“ waren im 16. und 17. Jh. typisch in Norditalien als Propagandainstrumente der Gegenreformation; heute stehen sie auf der Unesco-Welterbeliste.

Traditionelle Küche mit phantasiereichen Variationen bekommen Sie in der Vecchia Trattoria della PesaVia Carlo Cattaneo14332287070tgl.. Auskunft: Via Romagnosi90332281013www.vareselandoftourism.it

Fakten

Einwohner 80.544
Fläche 54 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 13:58 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Oberitalienische Seen, Lago Maggiore, Luganer See, Comer
MARCO POLO Reiseführer Oberitalienische Seen, Lago Maggiore, Luganer See, Comer
12,99 €

Weitere Städte in Italien

Sortierung: