Utah Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Den schönsten Blick hat man im Dead Horse Point State Park. Gut 700 m über dem Zusammenfluss von Colorado und Green River eröffnet sich ein weites Panorama. Es gibt einen Picknick- und einen…
Neben dem Grand Canyon wohl der schönste Nationalpark im Südwesten: eine märchenhafte Welt aus roten und weißen Felssäulen und bizarren Steinformationen. Im Visitor Center gibt es Wanderkarten.…
Besucht man den Arches National Park, ist die rund 5 km lange Wanderung zum Delicate Arch ein absolutes Muss. Das schönste Farbenspiel gibt es hier am Spätnachmittag.
Nur 10 km nördlich von Moab beginnt dieses Hochplateau über dem Colorado River, auf dem der Wüstenwind Felsbögen in den flammend roten Sandstein geschliffen hat. Vom Visitor Center führt eine…
Fast alle Attraktionen, die das Weltzentrum der Mormonen zu bieten hat, liegen um diesen Platz im Stadtmittelpunkt. Der sechstürmige Temple (1853-93) ist für die nicht mormonische Öffentlichkeit…
Interessant sind die großartig präsentierten Dinosaurier-Skelette im neuen Natural History Museum. Außerdem kann man von hier einen weiten Blick über Salt Lake City werfen.
Knapp 10 km führt der Scenic Drive in den Zion Canyon – besonders schön im Herbst, wenn die Pappeln sattgelb leuchten.
Ideal als Ausgangspunkt für Touren mit dem Allradwagen, für Wanderungen und Ausritte ist die Boulder Mountain Lodge, eine moderne, ganz im Geist des Ökotourismus angelegte Lodge mit einem guten…
In diesem Vergnügungs- und Lern-Komplex birgt u.a. das Museum of Ancient Life Dinosaurier und Mammute. Es gibt auch ein Pionierdorf mit Streichelfarm.
Am Highway 24 nördlich von Hanksville sollte man einen Abstecher zu den lustigen Steinzwergen des Goblin Valley nicht verpassen.
Der Angels Landing Trail ist ein guter Wanderweg im Zion National Park. In ca. zwei Stunden führt der am Ende sehr steile Pfad die Canyonwand hinauf. Nach der Anstrengung wartet oben eine…
Das Monument Valley ist weltweit berühmt, aber die roten Monolithen der Region reichen noch weit nach Norden bis an den Rand der Cedar Mesa. Dort stehen etwa 50 km nördlich des Monument Valley…
Das Monument Valley liegt im Navajo-Reservat. Weit verstreut leben einige indianische Familien dort heute noch in den traditionellen Hogans. Schon bei der Anfahrt auf dem Hwy. 163 bieten sich groß…
Angeboten werden Rafting- und Mountainbiketouren um Moab. Auch Jeepftouren.
Knapp 40 km südwestlich der Stadt liegt in den Oquirrh Mountains eine der größten Tagebaugruben der Welt: Mehr als 1 km tief haben sich die miners schon in den Berg gegraben und gewinnen jedes Jahr…
Das kuppelgekrönte Parlament des Staats wurde 1916 auf einem Hügel über der Innenstadt erbaut und ist eines der schönsten Amerikas.
Sehenswert sind neben der etwas kitschigen Kirchenkunst vor allem die Ausstellungen über mormonische Religion. Große Dioramen zur Pioniergeschichte und der Westwanderung.
Bei Promontory liegt die Golden Spike National Historical Site, wo am 10. Mai 1869 der letzte Nagel in die erste transkontinentale Bahnlinie geschlagen wurde.