© Alexey Stiop/shutterstock

Utah

Check-in

Dramatische Felsbögen und feuerrote Canyons - im Mormonenstaat zeigt sich die Natur Amerikas von ihrer schönsten Seite

Sehenswürdigkeiten

Den schönsten Blick hat man im Dead Horse Point State Park. Gut 700 m über dem Zusammenfluss von Colorado und Green River eröffnet sich ein weites Panorama. Es gibt einen Picknick- und einen…
Neben dem Grand Canyon wohl der schönste Nationalpark im Südwesten: eine märchenhafte Welt aus roten und weißen Felssäulen und bizarren Steinformationen. Im Visitor Center gibt es Wanderkarten.…
Besucht man den Arches National Park, ist die rund 5 km lange Wanderung zum Delicate Arch ein absolutes Muss. Das schönste Farbenspiel gibt es hier am Spätnachmittag.
Nur 10 km nördlich von Moab beginnt dieses Hochplateau über dem Colorado River, auf dem der Wüstenwind Felsbögen in den flammend roten Sandstein geschliffen hat. Vom Visitor Center führt eine…
Fast alle Attraktionen, die das Weltzentrum der Mormonen zu bieten hat, liegen um diesen Platz im Stadtmittelpunkt. Der sechstürmige Temple (1853-93) ist für die nicht mormonische Öffentlichkeit…
Interessant sind die großartig präsentierten Dinosaurier-Skelette im neuen Natural History Museum. Außerdem kann man von hier einen weiten Blick über Salt Lake City werfen.
Knapp 10 km führt der Scenic Drive in den Zion Canyon – besonders schön im Herbst, wenn die Pappeln sattgelb leuchten.
Ideal als Ausgangspunkt für Touren mit dem Allradwagen, für Wanderungen und Ausritte ist die Boulder Mountain Lodge, eine moderne, ganz im Geist des Ökotourismus angelegte Lodge mit einem guten…
In diesem Vergnügungs- und Lern-Komplex birgt u.a. das Museum of Ancient Life Dinosaurier und Mammute. Es gibt auch ein Pionierdorf mit Streichelfarm.
Am Highway 24 nördlich von Hanksville sollte man einen Abstecher zu den lustigen Steinzwergen des Goblin Valley nicht verpassen.

Hotels & Übernachtung

Das günstige Hostel befindet sich in dem noblen Skiort. Hier nächtigen auch Ski-Bums.
Ein liebevoll renoviertes, älteres Hotel im Zentrum der Stadt, das sich bei Wasser- und Stromverbrauch an ökologische Standards hält. Gutes Restaurant.
Hier kann man in einer urigen Blockhütte oder in einem Doppelzimmer fast direkt am Canyonrand übernachten.
Featuring 2-star accommodation, The Virginian Motel is situated in Moab, 28 km from North Window and 35 km from La Sal Mountain Loop. The property is located 22 km from Mesa Arch, 24 km from Landscape…
Mit einem Außenpool und einem Spa- und Wellnesscenter erwartet Sie das Hotel Park City, Autograph Collection 5 Fahrminuten vom Park City Mountain Resort entfernt. WLAN nutzen Sie in dieser Lodge…
Dieses Hotel mit einem Innen- und Außenpool, die miteinander verbunden sind, liegt 16 km von Lagoon Amusement Park entfernt. Es bietet kostenlosen Highspeed-Internetzugang im gesamten Gebäude. Zu…
Dieses Hotel liegt an der Interstate 15 und bietet geräumige Zimmer mit Mikrowelle und Kühlschrank. Freuen Sie sich auf einen Innenpool. Die Hill Air Force Base erreichen Sie nach 6 km. Jedes Zimmer…
Dieses Hotel in West Valley City liegt an der Interstate 215, 14 km vom internationalen Flughafen Salt Lake City entfernt. Freuen Sie sich auf einen Bereich und einen Flughafentransfer, einen…
Das Sleep Inn West Valley City - Salt Lake City South begrüßt Sie in West Valley City. Dieses 2-Sterne-Hotel bietet kostenfreies WLAN und Zimmer mit einem Flachbild-Kabel-Sat-TV. Den Temple Square…
Das Silver Fork Lodge & Restaurant begrüßt Sie in Brighton. Die Unterkunft bietet eine Skiaufbewahrung sowie ein Restaurant und eine Bar. Das Hotel verfügt über Familienzimmer. Die Zimmer im Hotel…

Restaurants

Fast 30 km östlich an der SR 128 gelegen, aber es ist die Anfahrt wert: Hier gibt es Steaks, Bisonrippchen und dazu einen schönen Blick über den Fluss.
Zwar spartanisch möbliert, aber mit einer hervorragenden mexikanischen Küche.
In Utahs ältestem Restaurant von 1919 wird Ihnen deftige mormonische Kost serviert.
Urige Bierkneipe mit mexikanischem Restaurant. Abends oft Livemusik.
Gepflegtes Restaurant im Flanigan’s Inn mit guten Fisch- und Wildgerichten und schönem Blick über den Fluss.
Beliebte Pizzeria mit Terrasse und Poolhalle.
Kleines Motel mit Buchladen und einem Café, das feine Landkost serviert.
Typische amerikanische Sportsbar. Gute Stimmung und gute Steaks.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer USA Südwest, Las Vegas, Colorado, New Mexico, Arizona
MARCO POLO Reiseführer USA Südwest, Las Vegas, Colorado, New Mexico, Arizona
12,99 €

Auftakt

Mehr noch als der berühmte Grand Canyon-Staat Arizona ist Utah ein Land der Naturwunder. Nördlich des Canyons erstreckt sich der Hauptteil des Colorado Plateaus, in dessen vor 200 bis 300 Mio. Jahren entstandene Sand- und Kalksteinformationen Flüsse, Wind und Wetter dramatische Schluchten, Steilwände und Felsskulpturen geschnitten haben.

Allein fünf Nationalparks liegen in Südutah, dazu viele National Monuments, State Parks und andere Schutzgebiete. Kaum sonst auf unserer Erde drängen sich so viele Naturwunder auf so engem Raum.

Im Norden des ca. 220000 km² großen Staates dehnt sich zu Füßen der Wasatch-Mountains-Bergkette der Great Salt Lake aus, ein Überbleibsel der letzten Eiszeit. Im Wasatch-Gebirge selbst warten grüne Täler und Bergpfade auf die Wanderer - im Winter wird die Region zum Paradies für Skifahrer und Boarder.

Trotz supermoderner Liftanlagen, guter Highways und aufstrebender Hightechindustrie in Städten wie Salt Lake City oder Provo ist Utah bis heute jedoch dünn besiedeltes Pionierland: Auf einer Staatsfläche fast dreimal so groß wie Österreich leben nur gut 2,7 Mio. Menschen - mehr als die Hälfte davon im Großraum von Salt Lake City. Wenig besiedelt war das Land schon immer. Bereits die Ute-Indianer, nach denen der Staat benannt ist, zogen nur in kleinen Familienclans als Sammler und Jäger durch die Region. Trapper und frühe Siedler mieden die regenarmen und unwirtlichen Felslandschaften.

Erst die Mormonen, die nach einem historischen Treck 1847 in der Wüste am Great Salt Lake ihren Gottesstaat ausriefen, konnten durch Bewässerungsanlagen die ersten dauerhaften Siedlungen anlegen. Bis heute sind die Mehrzahl der Einwohner Utahs Nachfahren dieser Pioniere - und Lebensweise wie auch Politik werden nach wie vor von den Prinzipien der gottesfürchtigen Mormonen geprägt. Alkohol etwa wird nur in staatlichen Läden verkauft, und in einfachen Saloons gibt es nur Bier.

Fakten

Einwohner 2.995.919
Fläche 219.653 km²
Sprache Englisch
Strom 120 V, 60 Hz
Hauptstadt Salt Lake City
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 10:29 Uhr
Zeitverschiebung -8 h (zu MEZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer USA Südwest, Las Vegas, Colorado, New Mexico, Arizona
MARCO POLO Reiseführer USA Südwest, Las Vegas, Colorado, New Mexico, Arizona
12,99 €

Beliebte Städte in Utah

Sortierung: