Landschaftliche Highlights USA West

Redwood National Park

0 0 5 0 0 (0)
HIGHLIGHT
Adresse
Orick, Vereinigte Staaten von Amerika
Kontakt
Route planen
Nach: Redwood National Park, Orick

Informationen zu Redwood National Park
Bei Orick rund 60 km nördlich von Eureka beginnt das größte Schutzgebiet der Küsten-redwoods. In dem auf mehrere Stücke verteilten Areal von ca. 500 km2 stehen einige der höchsten Bäume der Welt - bis zu 112 m hoch. Gut hundert Jahre setzten die Äxte der Holzfäller den Wäldern hier zu, ehe 1968 der Park geschaffen wurde. Er birgt 16 000 ha alten Baumbestand - knapp die Hälfte aller noch stehenden redwoods. Die schönsten Haine mit Lehrpfaden liegen im Prairie Creek Redwoods State Park entlang des Newton P. Drury Scenic Parkway, in der Lady Bird Johnson Grove und der Tall Trees Grove bei Orick. Dort gibt es im Kuchel Visitor Center am Highway 101 kostenlose permits für Wanderungen. Weiter im Norden bei Crescent City lohnt sich eine Fahrt auf der Howland Hill Road und der schmalen Douglas Park Road durch den Jedediah Smith Redwoods State Park zur Stout Grove (keine Camper). Tipp: Die Attraktion Trees of Mystery samt sprechendem Paul Bunyon, dem Rübezahl der redwoods, und Gondelfahrt durch den Wald bei Klamath ist zwar etwas verkitscht, birgt aber ein Indianermuseum hinter dem Souvenirladen. Entlang der Küste 25 km nördlich von Eureka schützt dieser gut 400 km2 große Park die letzten alten Redwoodbestände. Schön zum Wandern sind die Lady Bird Johnson Grove und der wie ein Regenwald von sattem Grün überwucherte Fern Canyon.

Nach oben