Dallas

Der große Ölboom der 1930er-Jahre hat Dallas und seine 50 km westlich gelegene Schwesterstadt Fort Worth zu finanzkräftigen Metropolen mit mehr Millionären und dicken Allradwagen als sonst wo im reichen Texas gemacht. Heute sorgen Banken, Elektronik- und Textilindustrie für kräftiges Wachstum. So kann sich Dallas spiegelnde Wolkenkratzer leisten, ein Rathaus von I. M. Pei, ein Theater von Frank Lloyd Wright, das Nasher Sculpture Center mit modernen Plastiken von Weltrang, die Southfork Filmranch und schicke Shoppingcenter. Präsident Kennedy wurde 1963 in Dallas ermordet. Ein schlichtes, eindrucksvolles Denkmal an der Kreuzung Main und Market Street und die Ausstellung "The Sixth Floor" erinnern an ihn.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Dallas Vereinigte Staaten von Amerika

Anreise