Key West Cemetery

Der Besuch des 1847 von den ersten Siedlern angelegten Friedhofs ist, allen Konventionen zum Trotz, eine überaus amüsante Angelegenheit. Beim Bummel durch die Reihen manchmal sogar übereinander gestapelter Grabstätten - der harte Boden ließ damals keine tiefen Ausschachtungen zu - findet man nicht nur auf angenehme Art zur inneren Ruhe, sondern lernt auch den eigenwilligen, manchmal sogar skurrilen Charakter der Conchs kennen. So ließ eine Witwe den Grabstein ihres wohl allzu lebenslustigen Gatten mit der Aufschrift "At least I know where he's sleeping tonight" schmücken, während einem damals stadtbekannten Strandpiraten mit dem Satz "Good citizen for 65 of his 108 years" Anerkennung bekundet wurde.

Anreise