Ural Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das 65 m hohe orthodoxe Gotteshaus im pseudo-byzantinischen Stil wurde am Sterbeort der letzten Zarenfamilie errichtet. Hier stand zuvor das Haus des Kaufmanns Ipatjew, in dem Zar Nikolaus II. und…
Ein Obelisk markiert die Trennlinie zwischen Europa und Asien. An dieser Stelle lassen sich Brautpaare und Touristen gerne fotografieren.
Die Eishöhle Kungur gehört weltweit zu den größten ihrer Art. Auf 5,6 km reihen sich 58 Säle mit bizarren Felsformationen und 60 Seen aneinander. Das Stalagmit Hotel in der Nähe vermietet…
Riesiges Heldendenkmal im Sowjetstil mit schöner Aussichtsplattform. Hier trifft sich die Jugend am Abend.
Filigrane Schmuckstücke des 19. und 20. Jhs.
Die Ausstellung dokumentiert die industrielle Entwicklung der Region. Das Museum ist in einer ehemaligen Stahlfabrik untergebracht.
Wo einst die Leichname der letzten Zarenfamilie verbrannt wurden, steht heute das Kloster der Heiligen Märtyrer, ein schöner Holzbau mit sehenswerten Ikonen.
Stalinistischer Zuckerbäckerstil säumt die Prachtstraße, die in eine Brücke über den Ural mündet. Von hier öffnet sich der Ausblick auf das gigantische Magnitka-Kombinat.