Geographical Tuineje

Tuineje

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Tuineje, Spanien
Kontakt
Route planen
Nach: Tuineje, Tuineje

Informationen zu Tuineje
Im touristischen Aschenbrödel unter den alten Inselgemeinden werden u.a. die Tomaten sortiert und verpackt, die im fruchtbaren Umland unter Sonnenschutzsegeln - als Wind- und Sonnenschutz und damit zur Minderung des hohen Wasserbedarfs - angebaut werden. Die Insulaner verbinden mit Tuineje die Erinnerung an ein ruhmreiches Ereignis: 1740 landete eine englische Freibeuterhorde beim heutigen Gran Tarajal und rückte plündernd nach Tuineje vor. Mit Hilfe von drei Dutzend Dromedaren, die als lebende Schutzschilde dienten, und mit nur fünf Gewehren bewaffnet, gelang es dem rasch zusammengetrommelten Häuflein von 37 unerschrockenen Bauern unter Führung des Inselkommandanten, die Hälfte der zahlenmäßig überlegenen, gut bewaffneten Eindringlinge zu erschlagen. Der Rest ergriff die Flucht. Dabei wurden neben etlichen Musketen auch zwei Kanonen erbeutet, die heute den Eingang des Museums von Betancuria zieren. Das Ereignis ging als "Schlacht von Tamacite" in die Annalen ein. In dem Städtchen bleibt das Gedenken an den großen Sieg auf zweierlei Weise lebendig. Zum einen birgt die Pfarrkirche eine bildliche Darstellung der Schlacht, zum zweiten stellt man das Ereignis alljährlich Ende September auf einer Fiesta mit einem aufwendigen Historienspektakel nach.

Nach oben