Türkische Südküste

Türkische Südküste Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Kirche besteht aus einem in der Kreuzritterzeit erbauten Portal, durch das man eine Grotte betritt, in der der Apostel Petrus der Legende nach wenige Jahre nach dem Tod von Jesus die erste…
Patara an der Mündung des Bachs Esen war eine der sechs wichtigen lykischen Metropolen, die im Bund jeweils drei Stimmrechte besaßen (Xanthos, Patara, Pinara, Tlos, Myra und Olympos). Das lykische "…
Das antike Highlight von Side aber ist der Apollo-Tempel (2. Jh. n. Chr.) direkt am Strand, der vor der untergehenden Sonne ein tolles Panorama bietet. In der Saison werden im Theater und am Tempel…
Das großflächige Mündungsdelta ist von schwimmenden Schilfinseln bedeckt. Das bis zu 3 m hohe Schilf macht Bootsfahrten zu labyrinthischen Reisen durch das Delta.
Kaleköy ist eines der ganz wenigen touristischen Glanzlichter, das bis heute noch nicht über eine autofähige Straße erreichbar ist. Man kommt zu dem Dorf, dem historischen Simena, nur mit dem Boot…
Von der westlichen Seite der hoch aus dem Meer ragenden Zitadelle hat man einen wunderbaren Rundblick.
Die Mädchenburg steht 300 m vom Festland entfernt auf einer kleinen Insel. Der Legende nach brachte man hier einst die Tochter eines Sultans unter, um sie vor einem prophezeiten Schlangenbiss zu sch…
Gegenüber von Dalyan liegen die Ruinen der antiken Stadt Kaunos, einer Siedlung, die ihre beste Zeit im 4. Jh. v.Chr. hatte. Kaunos war damals eine Hafenstadt an der Grenze von Karien zu Lykien - ber…
Immer wieder sieht man auf der Strecke von Fethiye nach Antalya große, in die Felsen am Berg geschlagene, lykische Gräberportale und spitzgibelige kleine Häuser die ebenfalls in grauer Vorzeit für…
Die Erinnerung an den lykischen Ursprung der Stadt wird durch die spektakulären Felsengräber im Berghang südlich des Zentrums wach gehalten. Die schönsten Sarkophage befinden sich neben der…
Perge gehörte zu den größten antiken griechischen Städten an der Südküste Anatoliens. Beim Rundgang durch das Ausgrabungsgebiet kann man sich vorstellen, welche Ausdehnung die Siedlung einmal…
Nördlich von Antalya, hoch in den Bergen des Taurus, liegt eine der beeindruckendsten antiken Stätten der Türkei: In über 1000 m Höhe, mitten in einer grandiosen Berglandschaft, liegt Termessos…
Das antike Myra, einst eine wichtige lykische Stadt, ist heute vor allem als Wirkungsstätte des Nikolaus bekannt. Von der eigentlichen lykischen Stadt sind nur noch die Gräber zu besichtigen. Es…
Die mitten im Wald gelegene antike Stadt wurde bereits von den Phöniziern als Handelsstützpunkt genutzt. Als Stadt verbrieft ist Phaselis allerdings erst um 700 v.Chr., als rhodesische Siedler sich…
Das römische Theater von Aspendos ist das größte und besterhaltene im östlichen Mittelmeer. Rund 20.000 Zuschauer finden noch heute hier Platz, wenn die Konzertsaison startet. Aspendos war zu rö…
Die östlich von Anamur direkt am Meer gelegene, prächtige Festung, Mamure Kalesi, wurde im 13. Jh. von Kreuzrittern erbaut.
Die Burg über der kleinen Altstadt wurde 1522 von Suleiman dem Prächtigen für sein Rhodos-Unternehmen an der Stelle einer ionischen Befestigungsanlage erbaut. Im Kastell ist ein kleines Museum mit…
Nur mit einem Boot vom Hafen aus zu erreichende, durch erstaunliche Lichtreflexe beeindruckende Phosphorhöhle.

Sehenswertes

Anmutig und majestätisch thront an der türkischen Südküste vor den Toren der Stadt Olba der Zeus-Tempel, der in christlicher Zeit als Kathedrale genutzt wurde. In der Millionenstadt Adana lädt die Moschee Ulu Cami mit der Grabtüre der Emire von Ramazan zu einer Besichtigung ein. Der Stausee des Ceyhan beim Karatepe Nationalpark gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten an der türkischen Südküste.