© Kochneva Tetyana/shutterstock

Türkei - Die Südküste

Check-in

Das Zentrum der 800 km langen türkischen Riviera ist Antalya: Lange Badestrände vor der erhabenen Kulisse der Taurusberge prägen hier das Bild. Fährst du von Antalya aus nach Osten, erreichst du am Stadtrand einen großen Strand, der den Beginn der „Türkischen Riviera“ markiert. Von All-inclusive-Anlagen mit riesigen Golfplätzen über kleine Hotels in historischen Orten bis zu Campingplätzen und Pensionen ist die touristische Infrastruktur hier auf dem neuesten Stand. Die Badesaison dauert von Anfang April bis Ende Dezember. Von der Küste aus hast du viele Möglichkeiten, zu Fuß, per Auto, Bus oder im Sattel die bewaldeten Hügel im Hinterland zu erkunden. Klippen, Halbinseln, Strände und Lagunen wechseln sich ab. Die Pinienwälder reichen oft bis ans Wasser, versteckte, kleine Buchten sind von Land aus manchmal nur auf einer Schotterpiste zu erreichen. Nicht zu vergessen die historischen Stätten wie das Amphitheater Aspendos oder die Tempelruinen von Side.

Sehenswürdigkeiten

Der Burgberg von Líndos bietet auf engem Raum einen Querschnitt durch die Geschichte der Insel: Aus allen wichtigen Zeitabschnitten sind dort Zeugnisse gefunden worden - vom Feuersteinwerkzeug aus…
Als trutziges Wahrzeichen der Stadt thront die mächtige Burg über den Häusern der Altstadt. Im Großmeisterpalast war einst das Machtzentrum des Johanniterordens, der 200 Jahre lang Vorposten des…
Für die Bewohner von Rhodos-Stadt ist der Filérimos-Berg ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet. Auf dem 267 m hohen Plateau ist es sogar im Sommer relativ kühl und der Weg nach oben bietet immer…
Sehenswert ist vor allem das Gebäude, in dem das Museum untergebracht ist, das Ordenshospital der Ritter. Es stammt aus dem 15. Jh. und ist ein schlichter Bau mit einem großen Innenhof, der auf…
Ein Rundgang durch die Hauptkirche von Líndos lohnt sich v.a. wegen der über 80 Fresken — eigentlich ist das ganze Gotteshaus eine riesige religiöse Bildergeschichte. Die Kirche liegt mitten im…
Das Gebäude ist nicht zu übersehen: Es hat sieben Ecken, ist aber nur eineinhalb Stockwerke hoch. Unter den Arkaden zur Hafenseite hin sind mehrere Cafés angesiedelt, in denen bis spät in die…
Zwischen Juni und Ende August leben Hunderttausende von Schmetterlingen (griechisch petaloúdes) in dem üppig grünen, langen Tal. Meist sitzen sie mit zusammengelegten Flügeln unscheinbar an den Bl…
Liebhaber ungewöhnlicher Badeplätze werden an der schönsten frühchristlichen Basilika der Insel fündig. Wer mag, sonnt sich zwischen Säulen und 1500 Jahre alten Mauern und ist von da aus schon…
Heiligtümer für Asklípios, den griechischen Gott der Heilkunst, gab es in der Antike überall in Groß-Griechenland. Die Tempel und Altäre des Gottes suchte man auf, wenn man dringend Hilfe benö…
Mit Baden-Baden oder Norderney ist das Thermalbad von Kos nicht zu vergleichen. Es besteht nur aus einem schlichten Pumpenhäuschen und einem Steinkreis, der im Meer direkt am Strand ein Becken mit ca…

Hotels & Übernachtung

Hirsch und Hirschkuh, die Wappentiere der Insel, gibt es auf dem dritthöchsten Berg von Rhodos (798 m) noch im Original. Die Landschaft hier erinnert an den Schwarzwald - auf dem Profítis Ilías…
Das Apartmenthotel liegt einsam hoch über der Ebene von Kámbos. Von hier hat man einen traumhaften Ausblick und ist trotzdem nur ein paar Schritte vom Strand entfernt. Ein Shuttlebus fährt mehrmals…
Das 2014 eröffnete Hotel im Osten von Kos steht über den Ausgrabungen einer antiken Hafensiedlung direkt am Strand. Ein Teil der archäologischen Funde ist im Hotel ausgestellt. Schöne Poolanlage,…
Wunderbar restaurierte Villa in der Altstadt; verglaste Terrasse, Pool, Garten. Unter dem Haus liegt eine byzantinische Zisterne, die Zimmer sind komfortabel und geräumig, das Restaurant erste Klasse…
Das exklusive Boutiquehotel in der Altstadt mit nur sechs Suiten und Whirlpool im Garten wird sehr umweltbewusst geführt. Für die Restaurierung des alten Hauses wurde nur Holz aus nachwachsenden Wä…
Eine koische Rarität: Das zweigeschossige Haus mit geräumigen, hochwertig eingerichteten Apartments steht ohne trennende Straße direkt am Strand. Hängematten sind zwischen Tamarisken gespannt,…
Ein stilles Eckchen, v.a. im Frühjahr und Herbst, ist dieses Hotel.
Eine gute Übernachtungsmöglichkeit im Dorf Monólithos bietet das ruhige Hotel Thomás.
Das kleine, sehr ruhig gelegene Hotel befindet sich in einem etwa 800 Jahre alten Haus unmittelbar an der Stadtmauer, die die Gäste hier auch betreten dürfen. Die Zimmer sind ganz individuell mit…
Stimmungsvolle Pension mit einem Loungecafé auf dem Dach.

Restaurants

In der Taverne The Old Monólithos an der Dorfkirche kann ausgezeichnet gegessen werden. Die Wirtsleute verwenden nur frische Ware und kochen bevorzugt regionale Gerichte der Saison wie gefüllte…
In dieser Gartentaverne werden Nordseegefühle wach. Sie liegt auf einer Düne unmittelbar am breiten Sandstrand und im grünen Hinterland weiden Kühe. Kinder finden genug Platz zum Spielen und…
Von einem Anleger in der Ekincik-Bucht führt eine steile Treppe zu einem der schönsten Restaurant an der ganzen Küste.
Von Einheimischen mit viel Engagement betriebene Taverne in einem schon 1902 erbauten Haus direkt am Dorfplatz, aber abseits allen Trubels. Der Innenhof ist ein ägäisches Idyll, die Küche zeigt…
In der kleinen Taverne am Dorfbrunnen werden die Gäste unter einem schattigen Ficus benjamina mit köstlich gebratenen Auberginen- und Zucchinischeiben, kleinen soúvlaki-Spießen und den…
Raten Sie mal: Wie weit sind Sie gerade von Berlin, New York oder Moskau entfernt – oder von Aurich? Antwort geben Ihnen die vielen Wegweiser auf der kunterbunt möblierten Terrasse dieser Taverne.…
Taverne mit vielen Fischgerichten und familiärer Atmosphäre, über 70 griechische Weine stehen Ihnen hier zur Auswahl. Probierenswert: die vielen Muschel- und Krustentiervariationen.
Gefüllte Kalamaris, Fischsuppe und Meeresfrüchterisotto sind von exzellenter Qualität, auch ein guter Weinkeller zeichnet das Lokal aus.
Auf der Speisekarte finden sich Rotbarben, gegrillter Tintenfisch und andere Meeresfrüchte, aber auch Fleischgerichte.
Die Wirtsleute der kleinen Taverne besitzen ihr eigenes Fischerboot und bieten ihren Fang nur hier an. Fast immer vorrätig sind die sardinengroßen gópes, die frisch frittiert mit Kopf und Schwanz…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 01:58 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €