Tübingen Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

MAIRDUMONT ist das führende Unternehmen für touristische Informationen in Deutschland und Europa. Das Angebot umfasst das gesamte Medienspektrum von Print, Online und Mobile. Zum Verlagsprogramm…
NASS MACHT SPASS! In der großen Wassererlebniswelt im Panorama-Bad Freudenstadt können alle großen und kleinen Besucher einmal vom Alltag abtauchen. Alle, die´s sportlich mögen können sich im…
Das Schmuckmuseum Pforzheim ist ein weltweit einzigartiges Museum zur Geschichte des Schmucks. Rund 2.000 Exponate zeigen Schmuckkunst aus fünf Jahrtausenden, von der Antike bis zur Gegenwart:…
SCHMUCKWELTEN Pforzheim Europas größtes Schmuck- und Uhrenhaus Faszinierende Erlebnis- und Einkaufswelt In einem europaweit einzigartigen Ambiente werden auf drei Etagen ungeahnte Mö…
Der Club "Sudhaus" bietet auch einen Außenbereich. Ein besonderes Highlight sind die verschiedenen Live-Veranstaltungen, die hier stattfinden. Der Club ist modern. Hier werden die verschiedensten…
Informationen zum aktuellen Spielplan erhalten Sie unter der angegebenen Telefonnummer oder im Internet auf der angegebenen Homepage.

Angebote

Leider nichts gefunden.

Einkaufen

Die Altstadt Tübingens bietet eine große Zahl von kleinen Boutiquen, Geschäften und Lädchen. Hervorzuheben ist:

  • Heckenhauer, Holzmarkt 5, 72070 Tübingen. Tel.: +49 (0) 7071 23018, E-Mail: ant@heckenhauer.de. Antiquariat der Universitätsstadt seit bald 200 Jahren, durch dessen Regale schon manch Professorennachlass ging. Hermann Hesse lernte hier von 1895 bis 1899, Erinnerungsstücke an die Zeit sind auch zu sehen. Geöffnet: Mi, Do 15—18 Uhr, Fr 12—18 Uhr, Sa 11—17 Uhr.letzte Änderung: Sep. 2018
  • Auch im Nonnenhaus, findet man im "Scriptum" ein sehr umfangreiches Sortiment an Bürobedarf, Stadtplänen, Reiseführern und Landkarten über Reiseziele in Deutschland, Europa und der ganzen Welt.

Nachtleben

Im gleichen Gebäude wie der Neckarmüller, ein Stockwerk höher, liegt das "El-Chico". Eine Trendkneipe im mexikanischen Stil, die allerdings den Geldbeutel nicht sehr schonend behandelt.

In der Innenstadt findet man das "Alt-Tübingen", in dem es u.a. Bier aus Tonkrügen gibt und Montags Abend einen "Song-Rate-Wettbewerb", bei dem der Gewinnergruppe eine Gratisrunde Schnaps winkt. Tübingen ist eine Stadt der Kneipen, in der Innenstadt braucht man nicht mehr als 5 Minuten bis zur nächsten Kneipe, deswegen sollte man sich mit einer ausgedehnten Kneipentour am besten selbst ein Bild von den zahlreichen und unterschiedlichen Kneipen Tübingens machen.

  • Storchen, Ammergasse 3, 72070 Tübingen. Urig, eng, verraucht (sic!). Traditionsreiche Studentenkneipe, einst Treffpunkt der 68er. Den letzten Langhaarigen hat man vor einigen Jahren direkt ins Anatomische Museum getragen. Geöffnet: tgl. ab 1500 (Sa ab 1200) bis spät.letzte Änderung: Sep. 2018

Außerdem findet sich an der Reutlinger Straße die Top10 Diskothek, in der an jedem Wochenende ein anderes "Special" ist.