© Yulia Avanessova/shutterstock

Tróodos

Check-in

Das ist Luxus: Bei brütender Sommerhitze in einem schattigen Bergdorf zu sitzen, den Blick zu genießen und ein kühles Lüftchen zu spüren. Das Tróodos-Gebirge ist wie eine wohltuende Klimaanlage für die aufgeheizte Insel. Außerdem lauert hinter jeder Kurve eine neue Entdeckung.

Sehenswürdigkeiten

Kýkko ist Zyperns berühmtestes Kloster. Weitab von jedem Dorf liegt es 1140 m hoch einsam am Hang des gleichnamigen Bergrückens. Hinter seinem strengen Äußeren verbergen sich zwei Innenhöfe mit…
In 1700 m Höhe ist dicht unterhalb des Ólympos dieses kleines Ferienzentrum entstanden. Mehrere Tavernen, ein Hotel, ein Campingplatz, ein Reitstall mit Mietpferden und eine Tennisanlage stehen zur…
Wenn die Felsen im Tróodos reden könnten, würden sie erzählen, dass die Insel Zypern aus dem Urmeer Tethys geboren wurde. Klingt wie eine Schamanengeschichte, ist aber Fakt. Im Besucherzentrums…
An der schmalen Straße von Péra Pédi nach Koiláni wachsen in einer kleinen Schlucht die höchsten Platanen ganz Zyperns. Hier steht über einem kräftig sprudelnden Quell seit dem 15. Jh. das…
Am Rand des stillen Bergdorfs im östlichen Tróodos steht die besonders schöne Kirche der Panagía tu Aráku (Postkartenkauf wird erwartet). Der überkuppelte Bau aus dem späten 12. Jh. wurde in…
Galáta besitzt vier byzantinische Scheunendachkirchen, von denen zwei wegen ihrer Wandmalereien und ihrer fotogenen Umgebung unbedingt einen Besuch lohnen: Eine davon ist Panagía Podíthu. Sie wurde…
Zyperns höchster Berg, der 1951 m hohe Ólympos, ist in weiten Teilen der Insel oft gut zu erkennen: Weiße Radarkuppeln des britischen Militärs und Sendemasten des zyprischen Fernsehens markieren…
Hauptsehenswürdigkeit Anógyras ist die etwas außerhalb gelegene, gut ausgeschilderte Olivenölmühle Oleástro, wo zwischen November und Februar die Produktion beobachtet werden kann. Hergestellt…
Mittelalterliche und nachbyzantinische Ikonen befinden sich in diesem Museum in dem klassizistischen Gebäude der früheren Dorfschule.
Die kleine Scheunendachkirche Ágios Michaíl nahe der weithin sichtbaren Hauptkirche birgt rustikale Wandmalereien von 1474.

Hotels & Übernachtung

Beim Agrovino Lofou handelt es sich um eine traditionelle, aus Stein erbaute Unterkunft aus dem Jahre 1794, in ruhiger Lage in der Ortschaft Lofou von Limassol. Sie bietet Unterkünfte zur…
Die traditionell eingerichteten Zimmer, z.T. mit Whirlpool, befinden sich in Natursteinhäusern im denkmalgeschützten Dorfteil. Autos und Mopeds sind hier nachts nicht zu hören, für Geräusche…
Dieses Hotel begrüßt Sie auf Zypern, nur 5 km vom Berg Olympos entfernt. Sie wohnen hier mit kostenfreiem WLAN in den öffentlichen Bereichen und kostenfreien Privatparkplätzen. Die meisten Zimmer…
Umgeben von üppiger Vegetation bietet das komplett renovierte Themis House Natursteinmauern und einen Panoramablick auf das Troodos-Gebirge. Das Themis liegt im Ort Lemithou, nur 25 Fahrminuten vom…
Das neu modernisierte Rodon Hotel liegt auf einem Berggipfel, 1,1 km über dem Meeresspiegel im malerischen Agros Village im Herzen von Pitsilia. Es bietet eine traditionelle Steinstruktur mit…
Auf 1.757 m Höhe über dem Meeresspiegel begrüßt Sie das Jubilee Hotel inmitten eines Pinienhains im Troodos-Gebirge. Begeistern werden Sie die geschmackvoll eingerichteten Zimmer alle mit ihrem…
Das Petit Palais Platres Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine Gemeinschaftslounge und einen Garten in Platres. Zu den Einrichtungen der Unterkunft gehören eine 24-Stunden-Rezeption,…
In einem Kiefernwald auf den Hängen der Troodos-Berge heißt Sie dieses Resort mit einem solar-beheizten Pool, einem Whirlpool und einer Sauna willkommen. Das Mittelmeer liegt eine 35-minütige…
Das architektonisch einmalige Hotel gehört zu den Besten Zyperns.
Das New Helvetia Hotel ist eines der ältesten Hotels aus dem Jahr 1929 und ist eines der ältesten Hotels in Zypern, das von der 4. Generation der Eigentümer geführt wird. Freuen Sie sich auf…

Restaurants

In der Taverne am Kreisverkehr des höchstgelegenen zypriotischen Dorfs ist jeden Mittag ein großes, leckeres Spezialitätenbüffet aufgebaut, Wirt Cháris spricht Deutsch.
Das Restaurant im Obergeschoss des architektonisch einmaligen Mill Hotel gehört zu den Besten Zyperns. Tischreservierung ist ratsam. Besonders lecker ist die (auf Wunsch bereits entgrätete)…
Gut essen kann man hier zwischen Natursteinmauern inmitten historischer Dorfarchitektur.
Die moderne Taverne gegenüber der Kapelle Agía Mávri bei Koiláni ist überwiegend an Wochenenden und im August gut von Einheimischen besucht. Sie kommen v.a. hierher, um das üppige mesé und die…
In der Waldgaststätte schmecken die fangfrischen Forellen ganz besonders gut.
Auf dem Balkon des kleinen Cafes am winzigen Dorfplatz in einem uralten Dorfhaus ist die Stille des alten Dorfs am eindrucksvollsten.
Die alte und sehr einfache Taverne an einer Nebenstraße von Pródromos nach Pedoulás ist v.a. für mutige Esser ein guter Tipp. Außer allen gängigen Gerichten werden hier zumindest an Wochenenden…
In der abgelegenen Taverne gibt es nur hausgemachte Köstlichkeiten von Frau Ariadni. Ihre in Wein und Koriander gebackenen Kartoffeln sind ein Traum.
Eleganz und Luxus mitten in den Bergen. Die Speisen und Weine sind exzellent, die Desserts einfach umwerfend. Und dann auch noch die Terrasse mit Pool.
Essen bis zum Abwinken! Die reichhaltige Mezé aus frischesten Zutaten (Salat aus dem Garten) lockt auch Gourmets an.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Zypern, Nord und Süd
MARCO POLO Reiseführer Zypern, Nord und Süd
14,00 €
MARCO POLO Karte Zypern 1:200 000
MARCO POLO Karte Zypern 1:200 000
9,99 €

Auftakt

Früher konnten sich diese Sommerfrische nur Leute mit dickem Geldbeutel leisten. In den mondänen Hotels stiegen Filmstars und Könige ab. Heute lockt der Tróodos mit Weinstraßen, Wald und Wildbächen alle an, die eine Alternative zum Strand suchen. Aus den ehemals verschlafenen Bergdörfern sind zum Teil lebendige Orte geworden, die den Gästen außer Landschaft auch Aktivurlaub und Unterhaltung bieten. Am schönsten ist es immer noch, einfach planlos in einem Dörfchen zu halten und sich im Kafeníon am Dorfplatz zwischen die Einheimischen zu setzen.

Fakten

Strom 240 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 04:27 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Zypern, Nord und Süd
MARCO POLO Reiseführer Zypern, Nord und Süd
14,00 €
MARCO POLO Karte Zypern 1:200 000
MARCO POLO Karte Zypern 1:200 000
9,99 €