Trondheim Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der ursprüngliche Dom wurde um 1070 gegründet, doch immer wieder zerstörten Brände große Teile des Nationaldenkmals. Das wachsende nationale Bewusstsein führte 1869 zu einer umfassenden…
In einem wunderschönen Park am Ostrand der Stadt liegt der prächtige Herrenhof Ringve Gård aus dem 18. Jh., der das Musikhistorische Museum beherbergt. Die Instrumentensammlung in einer umgebauten…
Eine kleine Insel im Fjord vor der Stadt mit sehr gut erhaltenen Klosterruinen. Zu Wikingerzeiten wurden hier Häuptlinge geköpft, ab 1658 war das zu Beginn des 11. Jhs. entstandene Kloster eine…
Die 1861 erbaute Brücke führt vom Zentrum zum Stadtteil Bakklandet mit seinen schmalen Gassen und hübschen Holzhäusern. Der rot gestrichene Aufbau wird von den Trondheimern liebevoll "Tor des Glü…
Der Zeittunnel mit der Geschichte der norwegischen Rock- und Popmusik ist auch für Nichtnorweger interessant.
Der 58 m lange Stadthof wurde 1778 fertiggestellt, Räume und Einrichtung sind ganz vom Rokoko geprägt. Besucher bekommen beim Gang durch die Säle den Eindruck, sich in einem Schloss aus Holz zu…
Das größte Wohnhaus aus Holz in ganz Skandinavien und eigentlich Studentenwohnheim, nah am Stadtzentrum und doch im Grünen. Hier wohnt man in Einzel- bis Vierbettzimmern, teils mit eigener Dusche.
Seit Mitte des 12. Jhs. war der erzbischöfliche Hof politisches und geistiges Zentrum in Norwegen, nach der Reformation Residenz und Militärlager. Zu besichtigen sind archäologische Funde, religiö…
Perfekter Blick über Trondheim und Umgebung aus 120 m Höhe. Im Turmrestaurant Egon, 80 m über dem Erdboden, gibt es Pizza und gute Lunchgerichte.
In einem alten Speicher am schönsten Abschnitt entlang des Flusses Nidelv trifft italienische Kochkunst auf edle norwegische Zutaten.
Dieses Hotel begrüßt Sie im Gebäude einer ehemaligen Bäckerei aus dem 19. Jahrhundert. Hier wohnen Sie nur 350 m vom Hauptbahnhof Trondheim entfernt. Die Zimmerpreise beinhalten ein beliebtes Frü…
Das moderne und zentral in Trondheim gelegene Hotel liegt nur 2 Gehminuten vom Nidarosdom und dem Kunstmuseum entfernt. Sie profitieren von kostenfreiem WLAN sowie rund um die Uhr Tee und Kaffee. Die…
Das Wissenschaftsmuseum enthält archäologische Ausstellungen mit Funden von der Steinzeit bis zur Wikingerzeit. Lohnende Ausstellungen über das mittelalterliche Trondheim und die Kirchenkunst bis…
Kunstgalerien, Cafés, Antiquitäten- und Designerläden liegen im Stadtteil Bakklandet dicht an dicht. Mittendrin findet man das Modegeschäft Husfliden.
Bis zur Reformation 1536 war Trondheim Sitz der norwegischen Erzbischöfe und Wallfahrtsort für Pilger, die unter dem Dom das Grab Olavs des Heiligen vermuteten. Der Nidarosdom ist Norwegens einzige…
Der Stadtteil Bakklandet mit seinen schmalen Gassen und hübschen Holzhäusern verfügt über Kunstgalerien, Cafés, Antiquitäten- und Designerläden, die hier dicht an dicht aneinanderliegen.
Der Botanische Garten in Ringve bietet freien Eintritt.
Der erzbischöfliche Hof war seit Mitte des 12. Jhs. politisches und geistiges Zentrum, nach der Reformation Residenz der nordnorwegischen Lehnsherren, später Militärlager. Zu sehen sind archä…

Shoppen & Stöbern

Von Schnickschnack bis Souvenir: Røst (Olav Tryggvasons gate 8) und Ting (Olav Tryggvasons gate 10) sind ein wahres Paradies für Interieurfans. Stilvolles aus Papier und vielleicht was Kreatives für deine Urlaubserinnerungen findest du bei Papir & Design (Thomas Angellsgate 22).

Ausgehen & Feiern

Trondheims Nachtschwärmer sind jung und entspannt. Los geht’s im Antikvariatet (Nedre Bakklandet 4) mit Bier und Buch. Verpass dort nicht das Jazzkonzert später am Abend. „Kiss the Prince“ – wenn Kronprinz Haakon nicht da ist, tut es auch ein Cocktail gleichen Namens. Den gibt es in der Raus Bar (Nordre gate 21).

Auskunft

TuristinformasjonTorvet73807660www.trondheim.com