Ishavskatedralen

Mit ihrer Dreiecksform und den großen, hellen Feldern erinnert die 1965 geweihte "Eismeerkathedrale" (eigentlich: Tromsdalen Kirke) an einen Eisberg. Eindrucksvoll ist auch das riesige Glasmosaik auf der Ostwand, ebenso wie die Mitternachtssonnenkonzerte.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.ishavskatedralen.no
booking@ishavskatedralen.no
Hans Nilsens vei 41, 9020 Tromsø Norwegen

Anreise