Toronto Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Mehr als 100 km weit reicht der Blick vom höchsten Turm Kanadas (553,33 m). Die oberste Aussichtsplattform liegt auf 447 m Höhe. Drehrestaurant, Freiluftterrasse und ein schwindelnder Blick durch…
Alles über den eisigen Sport mit dem Puck: Ausstellungen über die Eislegende Wayne Gretzky, Trikots aus aller Welt, Details über die olympischen Siege Kanadas und inter­aktive Ausstellungen. Auch…
Seit einem Umzug 2018 residiert das MOCCA in einem 5000 m² großen historischen Industriebau, der 1919 das höchste Gebäude Torontos war. Location ist das Trendviertel Lower Junction im Westen der…
Seit 2007 beitzt Kanadas größtes Museum einen würdigen architektonischen Akzent: Daniel Libeskind entwarf den An­bau, der wie ein funkelnder Kristall alles überragt. Drinnen wartet ein unglaub­…
Am Wochenende ist hier die Hölle los: Die Queen Street westlich der City Hall ist gesäumt von schicken Boutiquen, Trend­lokalen und Bars. Jenseits der Spadina Avenue folgen dann zahlreichen Kunst­…
Der Platz ist das Herz der City: Hier steht hinter plätschernden Brunnen das 1965 vom finnischen Architekten Viljo Revellerbaute Neue Rathaus. Auf der Ostseite grenzen das Alte Rathaus von 1899 und…
1999 tat sich der bekannte Cellist Yo­Yo Ma mit einem Landschaftsdesigner zu­sammen und begründete diesen welt­weit einzigartigen Garten am Hafen  –„komponiert“ nach Bachs Cello­ Suite Nr…
Ein Kamelritt gefällig? Oder lieber eine Fahrt mit dem Zoomobil durch das 7 km 2 große Gelände mit über 5000 Tieren? Für kleinere Kinder gibt es die Discovery Zone mit Streichelzoo und Wasserpark…
Großes Technikmuseum mit verblüffenden Experimenten, die du mit deinen Kindern selbst nachvollziehen kannst. Besonders beeindruckend: ein dampfender Regenwald.
Die „Waterkant“ Torontos war lange ein Stiefkind der City. Doch in den letzten Jahrzehnten wurden die Piers am Lake Ontario wieder zum Leben erweckt. Yachthäfen und Einkaufskomplexe entstanden.…
Das Gebäude passt: eine Schuhschachtelfür das einzige Schuhmuseum Nordamerikas. Zu sehen ist jede Art der Fußbekleidung von altägyptischen Sandalen bis zu Elton Johns Showstiefeln.
Eines der besten und größten Kunstmuseen Kanadas, das 2008 einen Anbau von Stararchitekt Frank Gehry erhielt. Unbedingt sehenswert: die rund 900 Werke umfassende Sammlung des Henry Moore Sculpture…
Das Museumsdorf 30 km nordwestlich von Toronto zeigt, wie die Pioniere im 19. Jh. lebten. In den Werkstätten wird gehämmert, Kühe grasen auf der Weide. Der zentrale Hof gehörte einer deutschen…
In dem 1793 errichteten Palisadenfort erläutern Soldaten in Original-Uniform die Lebensweise in der früheren Garnison.
Am Ostrand der City, aber ein echter Leckerbissen für Kunstfreunde: Eine einzigartige Sammlung islamischer Kunst in einem supermodernen Bau des Japaners Fumihiko Maki von 2014.
Im Herzen der Innenstadt, zwischen Queen Street und Front Street gelegen, ist dies die „Wall Street Kanadas“, wie die modernen Bürotürme der Banken und der großen corporations zeigen. DieRoyal…
Haie, Rochen, Quallen, insgesamt 16 000 Meerestiere in einer gigantischen Ausstellung – inklusive knapp 100  m langem Glastunnel durchs Haibecken.
Kanadas wichtigster Börsenplatz existiert nur virtuell als Netz von Finanzcomputern. Real ist allein dieses futuristische Besucher­zentrum mit TV Studios und Infos rund umdie Aktienmärkte.