Nogi-jinja

Japanische Besucher fühlen sich von dieser Stätte magisch angezogen: Der Schrein wurde zu Ehren des Generals Nogi und seiner Frau gebaut und ist sehr populär. Er besticht durch seine klare Architektur. Die beiden begingen 1912 aus Kaisertreue im benachbarten Haus - einem schlichten Bau von 1889 - "seppuku", rituellen Selbstmord, als der Sarg des Meiji-Kaisers nach dessen Tod das Palastgebäude verließ.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+81 3-3478-3001
http://www.nogijinja.or.jp
Akasaka 8-11-27, Tokyo Japan

Anreise