Architektonische Highlights Titisee-Neustadt

Hochfirstschanze

4 4 5 0 4 (4)
HIGHLIGHT
Adresse
Bahnhofstraße
Titisee-Neustadt, Deutschland
Kontakt
Telefon: +49 7651 972412
Route planen
Nach: Hochfirstschanze, Titisee-Neustadt

Informationen zu Hochfirstschanze
Europas größte Naturschanze befindet sich in Titisee-Neustadt: die Hochfirstschanze. Am Berg Hochfirst in 142 m Höhe gewannen schon Sven Hannawald, Christof Duffner und erst 2017 Richard Freitag den Weltcup. Eine Info-Tour führt in anderthalb Stunden an die wichtigsten Punkte der Schanze – von der Baugeschichte über den Aufsprungbereich zum Kampfrichterturm und dem Springerdorf, wo Trainer und Sportler während des Wettkampfes unterkommen. Richtig spektakulär ist es allerdings, den Skispringern bei einem der Wettbewerbe im Winter zuzuschauen und die Wettbewerbsatmosphäre mitzuerleben. Im Sommer kann man Zorbing ausprobieren, bei dem man in einem aufgeblasenen Kugel aus PVC die unteren Ausläufer der Schanze herunter rollt.

Nach oben